Bibliotheksausweis/CampusCard

Mit dem Bibliotheksausweis können Sie u.a. folgende Serviceangebote der Universitätsbibliothek nutzen:

Der Bibliotheksausweis ist Teil der CampusCard der Universität Kassel.

Beantragung

Studierende der Universität Kassel erhalten ihre CampusCard durch Aktivierung Ihres Uni-Accounts.

Bedienstete der Universität Kassel erhalten ihre CampusCard bei Beginn des Arbeitsverhältnisses.

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Webseite des IT-Servicezentrums.
Fragen per E-Mail an campuscard@uni-kassel.de

Nicht-Hochschulangehörige erhalten ihren Bibliotheksausweis über eine gesonderte Beantragung.

Sobald die CampusCard fertiggestellt wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit den Informationen zur Abholung. Die Karte ist normalerweise am nächsten Werktag fertig.

Erforderlich ist die Vorlage Ihres gültigen Personalausweises oder Ihres Reisepasses bzw. Führerscheins in Verbindung mit einem amtlichen Nachweis Ihrer Adresse.
Sie müssen mindestens für 3 Monate wohnhaft in Deutschland sein.

Die Nutzung der Bibliothek ist ab dem Alter von 16 Jahren möglich.
Personen unter 18 Jahren müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreterin/des gesetzlichen Vertreters vorlegen. Das Formular kann im Adobe Acrobat Reader online ausgefüllt werden, wenn Sie die Option Ausfüllen und unterschreiben aktivieren.

Richtlinien

Mit der Ausstellung der CampusCard erkennen Sie die Benutzungsordnung der UB Kassel in der jeweils geltenden Fassung an.

Die Erstausstellung ist kostenlos. Für die Neuausfertigung einer in Verlust geratenen CampusCard wird jedoch eine Gebühr in Höhe von 15 Euro erhoben.

Die CampusCard ist Eigentum der Universität Kassel.

Setzen Sie sich bitte umgehend mit dem IT-Servicezentrum bzw. der Bibliothek in Verbindung, wenn Sie die Karte vermissen! Bei Verlust sind Sie für einen eventuellen Missbrauch verantwortlich, wenn Sie es versäumt haben, den Verlust anzuzeigen.