Verlagsprogramm

Boom, Holger van den / Bredies, Katharina / Bürdek, Bernhard E. / Chow, Rosan / Ebert, Holger u.a.
/ Romero-Tejedor, Felicidad (Hrsg.) / Jonas, Wolfgang (Hrsg.)
Positionen zur Designwissenschaft
Publikationstyp: Sonstige
Erscheinungsjahr: 2010
Sachgebiet: Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung, Kunst
Umfang: 218 Seiten
ISBN: 978-3-89958-876-7

Online-Publikation

Der Download dieser Publikation ist nur innerhalb der Universität möglich.

Printausgabe

Preis: 24,00 Euro
Softcover, DIN A5, 218 Seiten

Inhalt

Designwissenschaft, Designtheorie, Designforschung – diese Begriffe werden immer noch recht bunt gemischt verwendet. Wir halten Designwissenschaft für das übergeordnete Konzept, das die Aktivitäten und die Ergebnisse der Wissensproduktion im Design bezeichnet. Designwissenschaft entwirft auch Theorien und forscht, um neues Wissen im Design zu schaffen.

Das Buch soll einige Aspekte des Für und Wider der Designwissenschaft erörtern. Es richtet sich an alle, die bezüglich der behandelten Themen nach Orientierung suchen. Das Buch wird auch signalisieren, in welch komplexe Kontexte Design eingebettet ist. Die vorliegende Sammlung bietet eine Momentaufnahme des Zustands der Designwissenschaft in Deutschland. Die Beiträge sind ernsthaft, engagiert, wenig ironisch und lassen Konvergenz in Richtung auf einen Konsens allenfalls erahnen. Es handelt sich, wie nicht anders zu erwarten, um eine erste Bestandsaufnahme, die, so hoffen wir, weitere Überlegungen, Diskussionen und Forschungen anregen wird.