Zugangswege

Laptop

Als Hochschulangehörige können Sie auch von externen Rechnern auf elektronische Ressourcen (Datenbanken, elektronische Zeitschriften, E-Books) zugreifen, die für das Netz der Universität Kassel lizenziert sind. Dazu brauchen Sie einen UniAccount, mit dem Sie den VPN-Zugang (Virtual Private Network) des IT-Servicezentrums (ITS) über den Cisco VPN-Client nutzen können.

Beim VPN-Zugang beachten Sie bitte: Die elektronischen Ressourcen im Netz der Universität Kassel, liegen selbst außerhalb dieses Netzes (z.B. auf dem Server eines Verlages). Deshalb müssen Sie das VPN-Profil extft nutzen, das den Zugang als full tunnel realisiert.

Je nach Konfiguration Ihres Heim-Netzwerks kann es nötig sein, die Unterstützung von NAT (Network Address Translation) im VPN-Client zu aktivieren:

  • Profil extft anklicken,
  • Schaltfläche "Modify" anklicken,
  • in den Reiter "Transport" wechseln,
  • Haken setzen bei "Allow Local LAN Access".

Auch die Konfiguration Ihres Web-Browsers kann relevant sein. U.U. hilft es, die Einstellungen zurück zu setzen, oder einen anderen Browser zu verwenden, z.B. Mozilla Firefox.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des IT-Servicezentrums, zu denen die oben angegebenen Links führen.

Bei einigen elektronischen Ressourcen außerhalb des Netzes der Universität Kassel kann es aus lizenzrechtlichen und/oder technischen Gründen nötig sein, den Zugriff nur von innerhalb des Netzes der Universität Kassel zuzulassen. Bei Änderungen der Lizenzsituation können Zugriffsmöglichkeiten erweitert oder eingeschränkt werden. 

Bibliotheksnutzerinnen und -nutzer, die nicht Angehörige der Universität Kassel sind, können von zu Hause nur die frei zugänglichen Datenbanken, elektronischen Zeitschriften und E-Books nutzen.