Entwicklungszusammenarbeit


Potentielle Arbeitgeber

Internationale Organisationen
Non-Profit-Organisationen/ NGOs
Auswärtiges Amt
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit
Institute und Zentren für Entwicklungspolitik

Tätigkeitsfeld

In der Entwicklungszusammenarbeit gibt es die unterschiedlichsten Tätigkeitsbereiche, von Öffentlichkeitsarbeit/ PR und Fundraising bis hin zum Kerngeschäft, der Projekttätigkeit im In- und Ausland. Es werden sowohl Generalisten für Querschnittstätigkeiten jeglicher Art als auch Spezialisten für konkrete Tätigkeiten (z.B. Brunnenbauingenieur, Spezialist für humanitäres Völkerrecht) gesucht.

Strategien

Arbeiten Sie als/ in

  • Praktikant/in in entsprechenden Organisationen.
  • Ehrenamtlicher Tätigkeit neben dem Studium (nicht nur Mitglied sein, aktive Mitarbeit z.B. in Projektgruppen ist gefordert)

Voraussetzungen für den Berufseinstieg

  • Auslandserfahrung, insbesondere in Schwellen- und Entwicklungsländern (Urlaube genügen nicht)
  • Praxiserprobte Sprachkenntnisse (Englisch und weitere UN-Amtssprachen)
  • Anwendbares Wissen der internationalen entwicklungspolitischen Diskussion ist unbedingt erforderlich

Einen wesentlichen Einstiegsweg bieten Stipendienprogramme wie das Carlo-Schmid-Programm und das Mercator Kolleg für internationale Aufgaben. Der erste Kontakt gelingt am besten über Praktika oder ehrenamtliche Arbeit. Es gibt aber leider recht wenig Stellen für Einsteiger, die Einstellungsvoraussetzungen sind hoch. Ein Bachelorabschluss reicht in der Regel nicht aus, es gibt explizite Masterstudiengänge, die man zur Weiterqualifikation nutzen kann und die unterschiedlichen Organisationen bieten verschiedene postgraduierten-Ausbildungsprogramme an.

Sonstiges

Man sollte sich darüber klar sein, dass Einsätze auch in Länder erfolgen, wo man unter ungewohnten und widrigen Bedingungen (Klima, politische Situation, Gesundheitsversorgung, Infrastruktur) arbeiten muss.
Umfangreiche Informationen: Entwicklungsdienst, Auswärtiges Amt, Venro

Informationen über Nachwuchsprogramme und Praktika bei internationalen Organisationen stellt das Auswärtige Amt bereit.

Linkliste zum Berufsfeld: Internationale Organisationen, EU und NGOs.
Webseite des SLE (Seminar für Ländliche Entwicklung)

Alternativen

Arbeit in Unternehmen mit internationalem Bezug, Abteilungen mit internationalem Bezug in Behörden - Quereinstieg mit entsprechender Erfahrung ist möglich.