Verbände, Vereine und Organisationen


Potentielle Arbeitgeber

Wirtschafts-, Berufs- oder Wissenschaftsverbände
Freie Wohlfahrtspflege/ Wohlfahrtsverbände (z.B. Diakonie, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Arbeiterwohlfahrt)
Verkehrs- und Sportverbände
Gewerkschaften
Poltische Parteien

Tätigkeitsfeld

Die Tätigkeiten und Aufgaben bei Verbänden, Vereinen und Organisationen sind sehr vielfältig. Damit unterscheiden sich auch die potentiellen Arbeitsmöglichkeiten. Die Stellen können enge fachliche Bezüge haben (z.B. Referent für ...-Fragen/Beauftragte für .../Fachreferent). Sie können auch ein abgeschlossenes Ganzes im Blick haben (Projektmanager, Projektkoordinator) oder auch einfach in einem bestimmten Bereich oder einer bestimmten Abteilung angesiedelt sein (Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Vertrieb).

Strategien

Arbeiten Sie als/in
Einstieg erfolgt häufig über langjährige Gruppenzugehörigkeit, dies kann sowohl im ehrenamtlichen Engagement, Freizeitaktivitäten als auch in ungelernten Nebenjobs begründet sein. Versuchen Sie dies während des Studiums zu professionalisieren (Fortbildungen, Besuch von Tagungen, Praktika, Verantwortungsübernahme in Gremien oder Gruppen).

Voraussetzungen für den Berufseinstieg
Anknüpfungspunkte müssen durch die Biographie der Bewerbenden gegeben sein. Dies betrifft sowohl die persönliche Nähe mit den Zielen der Verbände, Vereine und Organisationen als auch die speziellen Fachkenntnisse für die ausgeschriebene Stelle. Natürlich sind Praxiserfahrungen im Projektmanagement gefordert, die mit Praxistätigkeiten in Organisationen einhergehen.

Alternativen

Unterschiedlich -  von Wissenschaft bei sehr starkem fachlichen Bezug bis zur Privatwirtschaft mit Schwerpunkt in Feldern, die fast jede Institution/ jedes Unternehmen hat, wie Personalwesen und Öffentlichkeitsarbeit.