Übersicht

Unsere Veranstaltungen für das Sommerssemester 2018 sind freigeschaltet. Außerdem werden regelmäßig Webinare angeboten.

April 2018

Die perfekte Bewerbung?! 04.04.

Viele Studiengänge bereiten auf keinen bestimmten Beruf vor. Für eine erfolgreiche Bewerbung ist es sehr wichtig Anknüpfungspunkte zwischen dem persönlichen Profil und der gewünschten Stelle zu finden und dies dem Arbeitgeber kurz und prägnant darzustellen.

In diesem Kurzworkshop lernen Studierende anhand von Praxisübungen:

  • Wie eine erfolgreiche Bewerbung erstellt wird
  • Tipps & Tricks zur Gestaltung von Anschreiben und Lebenslauf
  • Worauf Arbeitgeber beim Auswahlprozess besonderen Wert legen

Dozent: Jens Behrmann (Career Service)

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Das nächste Bewerbungstraining wird im November stattfinden. 

Diese Veranstaltung ist Teil der Workshopwoche der Universität Kassel "Fit ins neue Semester"

Introduction to the German Job Market 24.04.

This workshop is for all international and Erasmus students who wish to work in Germany. In this workshop, international students will have the opportunity to become further acquainted with the German job market.

Topics to be covered are: important documentation and prequisites for international students, the different types of employment, need-to-know vocabulary, and tips for finding a part-time job. Time will be provided for open questions and individual consultation following the presentation, students are advised to prepare themselves in advance.

Lecturer: Alan Cordell

Registration

Mai 2018

Der verdeckte Arbeitsmarkt für GeisteswissenschaftlerInnen 07.05.

Warum gibt es mit Suchbegriffen wie Politikwissenschaft, Soziologie oder Germanistik so wenig sinnvolle Treffer bei der Jobsuche?
Wo kann ich mit meinem Bachelor in Anglistik arbeiten? Wo mit meinem Master in Geschichte?

Um diese und weitere Fragen dreht sich der Kurzworkshop.
Die Studierenden lernen anhand von Praxisübungen:

  • Welche Berufsfelder es für Geisteswissenschaftler gibt
  • Wo aus beruflicher Sicht ein Bachelor und wo ein Master mehr Sinn macht
  • Worauf Arbeitgeber beim Auswahlprozess besonderen Wert legen

Dozent: Jens Behrmann, Career Service

Anmeldung.

meet@uni-kassel 2018 – Bewerbungstraining 14.05.

Auf einer Jobmesse wie der meet@uni-kassel steht der persönliche Kontakt zu einem potentiellen Arbeitgeber im Mittelpunkt - und der ist mit Chancen und Risiken versehen. Selbstpräsentation, Rhetorik und ein insgesamt positives Auftreten werden daher im Fokus unserer Veranstaltung stehen, wobei wir selbstverständlich unseren Schwerpunkt auf die konkrete Messesituation legen werden:

  • Wie recherchiere ich zu einem favorisierten Unternehmen?
  • Was sind meine Stärken und Ziele?
  • messespezifischer Aufbau von Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, do‘s and dont‘s)
  • Wie kann man die eigenen Stärken in ein aussagekräftiges Profil verpacken?
  • Überzeugende Kurzpräsentation am Messestand

Gegen Ende der Veranstaltung wird es Gelegenheit für individuelle Fragen geben. Weitere Infos zur meet

Dozent: Oliver Gall hat Soziologie und Politikwissenschaften an der Universität Kassel studiert. Er verfügt über langjährige Berufserfahrungen als Trainer und Berater im Bereich Personalentwicklung.

Anmeldung

Mein Weg ins Praktikum 23.05.

In dieser zweistündigen Info-Veranstaltung erhalten Sie Tipps rund um Ihr obligatorisches Praktikum der BA-Studiengänge aus den Fachbereichen Geistes- und Kulturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

    Wann sollten Sie sich um einen Praktikumsplatz kümmern?
    Wie finden Sie ein geeignetes und interessantes Praktikum?
    Wo können Sie Praktika absolvieren?
    Was ist aus Sicht Ihrer Prüfungsordnung zu beachten?

Zudem erhalten Sie Informationen zu Auslandspraktika, Fördermöglichkeiten, Bewerbung etc. Gerne beantworten wir Ihnen auch Ihre individuellen Fragen. Auch wenn Sie ein freiwilliges Praktikum absolvieren möchten und kein/e Bachelorstudent/in sind können Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Für diese Veranstaltungen müssen Sie sich nicht unbedingt anmelden. Die Angemeldeten bekommen nach der Veranstaltung die Präsentation zugeschickt.

Anmeldung

Internationale Entwicklungszusammenarbeit: GIZ 24.05.

Für viele Studierende ist die internationale Entwicklungszusammenarbeit ein Traumberuf. Welche Wege führen in dieses Berufsfeld und wie gelingt der Einstieg?

Der Referent Frank Seifarth präsentiert Karrieremöglichkeiten bei der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), einer der großen deutschen Akteurinnen in der EZ. Außerdem informiert er über die Anforderungen an die zukünftigen GIZ-Experten/innen sowie über die GIZ-Nachwuchsprogramme.

Mit Regionalexpertise und Fachkompetenz unterstützt die GIZ die Bundesregierung weltweit in den Bereichen nachhaltige Entwicklung und Bildung. Die GIZ ist in über 120 Ländern aktiv.

Referent: Frank Seifarth ist seit 2005 im Personalbereich der GIZ tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte sind das Personalressourcenmanagement und die Nachwuchsförderung bei der GIZ

Anmeldung

Juni 2018

Assessment Center Training 04.06.

Viele Arbeitgeber nutzen die Methode des Assessment-Centers, zumeist ein- bis zweitägige Auswahlverfahren, um geeignete Mitarbeiter/innen zu finden. Ob das AC als Kennenlerntag, Managementpotentialanalyse oder anders tituliert wird, die Inhalte bzw. die Intention bleiben dieselbe.

In verschiedenen Übungen werden Fähigkeiten wie Kommunikationsvermögen, Kreativität, Teamfähigkeit und Engagement überprüft und die Persönlichkeitsstruktur des Teilnehmers oder der Teilnehmerin eingeschätzt.

Ziel des AC-Trainings ist es nicht, schauspielern zu lernen oder Sätze einzustudieren, sondern die andere Seite, nämlich die der Beobachter, kennen zu lernen und sich des Prozederes eines Assessment-Centers bewusst zu werden.

In praxisnahen Übungen lernen die Teilnehmer/innen Inhalte, Anforderungen und Kriterien der AC-Methode kennen.

Dozent: Holger Helming (UP Consulting GmbH)

Anmeldung

Unternehmenskommunikation bei der B.Braun Gruppe 07.06.

Der Referent Dr. Wolfgang Schrammel gibt Einblicke in Zielsetzungen und Struktur der Unternehmenskommunikation in einem international aufgestellten Großunternehmen, das weltweit mit 62.000 Mitarbeitern in 64 Ländern tätig ist. Anhand von Beispielen gibt er Einblicke in den Alltag der Kommunikationsprofis und lässt die Zuhörer teilhaben an den täglichen Heraus- und Anforderungen rund um das Thema Kommunikation im Gesundheitsmarkt.

Dr. Wolfgang Schrammel, ist stellvertretender Leiter der Stabsabteilung Unternehmenskommunikation bei der B. Braun Melsungen AG. Bei dem weltweit tätigen Versorger der Gesundheitsmärkte ist er für Media Relations, Issues Management und Informationsdienste verantwortlich. Hierzu zählen u.a. die Koordinierung der Pressearbeit, des Newsmanagements inklusive Social Media-Content und Corporate PR-Maßnahmen.

 

Anmeldung

Job Application Training in English 12.06.

In this workshop the participants will learn how to apply for positions in English for both Germany and abroad. Topics to be discussed include: how to create a culturally appropriate CV in English for both the German and European job market, how to write a cover letter, how to prepare for a job interview in English, and how to find and contact companies looking for employees with your qualifications. Participants are advised to bring rough drafts of their own application documents with them for the editing and open question sections of the workshop.

Lecturer: Alan Cordell

Registration

Selbständigkeit für Künstler- und DesignerInnen 18.06.

Der Workshop gibt einen ersten Überblick über die wichtigsten Themenbereiche, die bei der Existenzgründung bzw. Selbständigkeit bildender KünstlerInnen und DesignerInnen zu beachten sind.

Themen:
•    Formen der Berufsausübung
•    Selbständigkeit / abhängige Beschäftigung
•    Freie Mitarbeit ist nicht gleich Freiberuflichkeit
•    Kunst oder Gewerbe bzw. Handwerk?
•    Rechtliche Aspekte der Gründung
•    Rechtsformen und Namensrecht
•    Welche Formalitäten sind zu beachten?
•    Steuerliche Rahmenbedingungen
•    Wo und wie anmelden?
•    Basiswissen zur Umsatzsteuer und zur Einkommenssteuer
•    Wie schreibt man eine Rechnung?
•    Gründungskonzept - sinnvoll und nützlich?
•    Künstlersozialkasse (KSK)

Die Veranstaltung beinhaltet keine Steuer- und Rechtsberatung!

Dozentin: Dr. Maria Kräuter hat langjährige bundesweite Erfahrung als Beraterin, Business-Coach und Trainerin. Sie berät ExistenzgründerInnen und Selbständige, besonders in der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Anmeldung

Der verdeckte Arbeitsmarkt für Wiwis 20.06.

90% aller AbsolventInnen suchen nur über die immer gleichen Jobbörsen nach Stellen. Dabei werden nur etwa 30% aller Stellen über Ausschreibungen vergeben.
In diesem Seminar geht es um folgende Themen:

  • Wie kann außerhalb der bekanntesten Stellenbörsen nach Stellen gesucht werden?
  • Wie verschaffe ich mir einen Überblick über meine gewünschte Branche?
  • Wie suche ich wenn ich örtlich gebunden bin?

Dozent: Jens Behrmann, Career Service

Anmeldung

Master oder Berufseinstieg? 22.06.

Master oder Beruf? Vielen Studierenden fällt diese Entscheidung schwer - Jeder, der auf „Bachelor" studiert, egal ob in einem geistes-, sozial-, wirtschafts-, technisch oder naturwissenschaftlich ausgerichteten Studiengang, steht vor der großen Frage: Was mache ich nach und vor allem mit meinem Abschluss? Prinzipiell gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, die nach dem Erhalt des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses in Frage kommen. Es handelt sich dabei um:

  • Master
  • Berufseinstieg
  • Zusatzqualifikationen (Schlüsselqualifikationen, Praktika, Gap-Year, Auslandsaufenthalt etc.

In dem praxisnahen Workshop geht es darum Ihnen die Entscheidung des „Danach" etwas zu erleichtern.

Dozenten: Jens Behrmann (Career Service), Andrea Braun (Allgemeine Studienberatung)

Anmeldung

Die perfekte Bewerbung?! 26.06.

Viele Studiengänge bereiten auf keinen bestimmten Beruf vor. Für eine erfolgreiche Bewerbung ist es sehr wichtig Anknüpfungspunkte zwischen dem persönlichen Profil und der gewünschten Stelle zu finden und dies dem Arbeitgeber kurz und prägnant darzustellen.

In diesem Kurzworkshop lernen Studierende anhand von Praxisübungen:

  • Wie eine erfolgreiche Bewerbung erstellt wird
  • Tipps & Tricks zur Gestaltung von Anschreiben und Lebenslauf
  • Worauf Arbeitgeber beim Auswahlprozess besonderen Wert legen

Dozent: Jens Behrmann (Career Service)

Anmeldung