10 Jah­re Ser­vice Learning: Füh­rend in Deutschland

Seit 2011 gibt es eine Koordinationsstelle „Service Learning“ an der Universität Kassel. „Service Learning“, das heißt Lernen durch Engagement: Studierende engagieren sich im Rahmen von Lehrveranstaltungen für das Gemeinwohl. So sind in den vergangenen Jahren beispielsweise ein Therapiegarten für Senioren, die Website eines Kindergartens und ein Erklärfilm zum Klimawandel entstanden.

Jährlich finden etwa 30 bis 50 solcher Projektseminare statt, in denen die Universität mit über 100 Einrichtungen beispielsweise aus den Bereichen Soziales, Bildung, Umwelt, Soziokultur, Menschen- und Bürgerrechte oder Rettungswesen kooperiert. Damit ist die Uni Kassel führend in Deutschland. Studierende und gemeinnützige bzw. öffentliche Einrichtungen profitieren gleichermaßen.

Die Universität Kassel ist seit 2012 Mitglied im Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V., einem bundesweiten Zusammenschluss von über 40 Hochschulen, die sich für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung engagieren. Von 2013 bis 2018 war die Uni Kassel Vorstandsmitglied, Bundesgeschäftsstelle und Sprecherhochschule des Netzwerks und hat maßgeblich dessen Vereinsgründung gestaltet und das Profil geprägt.

Feierstunde „10 Jahre Service Learning“ im Rahmen den Jubiläums der Universität: 22. September 2021, 16-18 Uhr, CampusGarten zwischen Science Park und Studierendenhaus. NUR MIT ANMELDUNG bis 15.9. unter: