Um­gang mit dem Corona-Virus

In­for­ma­tio­nen für internationale Studierende, die ei­nen Aus­lands­auf­ent­halt in Kassel pla­nen oder sich be­reits in Kassel be­fin­den

Aufgrund der aktuellen Corona Entwicklungen hat sich die Universität Kassel dazu entschieden, alle für das kommende Sommersemester geplanten internationalen Studierendenaustausche auszusetzen. Die Sicherstellung der Gesundheit aller hat für uns die höchste Priorität. Wir hoffen sehr, dass die internationalen Studienaustausche fortgesetzt werden können, sobald sich die weltweite Lage verbessert hat.

Bitte seien Sie jedoch versichert, dass wir alles dafür tun werden, um die Austausche im  Akademischen Jahr 2020/21 nachzuholen. Bitte wenden Sie sich an Ihr International Office, damit die MitarbeiterInnen uns diesbezüglich kontaktieren: exchange[at]uni-kassel[dot]de. Bitte verfolgen Sie regelmäßig die aktuellen Informationen und Empfehlungen des Auswärtigen Amtes bezüglich der Einreise nach Deutschland.

Wenn Sie Ihr Zimmer noch nicht bezogen, aber schon Miete gezahlt haben, überweist das Studierendenwerk die Vorauszahlung auf Ihr Konto.

Falls Sie bereits in einem Wohnheimzimmer wohnen, aber jetzt abreisen müssen, bekommen Sie den zu viel gezahlten Anteil an der Miete in bar erstattet bei der Rückgabe des Zimmers.

Alle Betroffenen sollten sich in jedem Fall mit dem Team Studentisches Wohnen des Studierendenwerks in Verbindung setzen https://www.studierendenwerk-kassel.de/kontakt/kontakt/

Die Universität Kassel verschiebt den Vorlesungsbeginn des Sommersemesters auf den 20.4.2020 Veranstaltungen finden ausschließlich digital statt. Bereits eingeschriebene Studierende werden von ihren Fachbereichen informiert.

Wir werden unser Bestmögliches tun, um Ihren Auslandsaufenthalt in das nächste Wintersemester 2020 oder Sommersemester 2021 zu verschieben. Bitten Sie das International Office Ihrer Heimatuniversität, diesbezüglich mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie Fragen zur Finanzierung und zu Stipendien haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Heimatuniversität oder Ihren Stipendiengeber.

Die Gültigkeit des Visums ist im Dokument angegeben. Es hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit, wenn Sie nicht gleich zu Beginn des Gültigkeitszeitraums nach Deutschland einreisen. Wenn Sie Ihren Auslandsaufenthalt auf das WS 20/21 verschieben möchten, müssen Sie erneut ein Visum vor der Einreise nach Deutschland beantragen. Die Stadt Kassel hat eine FAQ Liste mit Informationen zum Aufenthaltsrecht während der Corona Krise erstellt: https://www.uni-kassel.de/uni/en/international-service/coming-to-kassel/welcome-centre/before-arrival-preparation/visa/

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/gesundheitsschutz-austauschstudierende