Jetzt imp­fen las­sen

Lie­be Studierende, lie­be Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter,

die Universität Kassel bietet an bestimmten Terminen die Möglichkeit zu Erst-, Zweit und Auffrischungsimpfungen („Booster“). Bitte nutzen Sie die Gelegenheit und schützen Sie mit der Impfung sich und andere.

Bild: Uni Kassel

Son­der-Impf­ak­ti­on der hes­si­schen Lan­des­re­gie­rung für Be­schäf­tig­te mit mR­NA-Impf­stoff von Mo­der­na

Das Land Hessen bietet den Beschäftigten der Universität Kassel, die das 30. Lebensjahr vollendet haben, am 31.01., 01.02. und 02.02.2022 im Regierungspräsidium Kassel die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Corona-Schutzimpfung mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna an. Das Angebot umfasst sowohl Auffrischungsimpfungen (Booster) als auch Erst- und Zweitimpfungen.
Alle Informationen der hessischen Impfkoordinationsstelle sowie einen Anmelde-Link finden Sie hier: https://www.terminland.eu/medical-gmbh/
Bei der Terminbuchung müssen Sie Ihre Personalnummer angeben. Diese finden Sie in Ihrem Entgeldnachweis. Weiterhin ist die Dienststellennummer der Universität Kassel erforderlich. Diese lautet: 6568.

Im Verlauf der Terminbuchung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und finden entsprechende Verlinkungen auf das Aufklärungsmerkblatt, die Anamnese – und die Einwilligungserklärung. Diese bringen Sie bitte unbedingt ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.

Unabhängig davon, wo die Schutzimpfung durchgeführt wird, gewährt das Land Hessen für die Teilnahme während der regulären Arbeitszeit gem. § 5 Abs.1 SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung Dienst-/ bzw. Arbeitsbefreiung für die Dauer des Impftermins (inkl. Wegezeiten) unter Fortzahlung des Entgelts / der Besoldung.

Sofern Sie unter 30 Jahre alt sind und ein Interesse an einer Corona-Schutzimpfung haben, wenden Sie sich bitte zur individuellen Terminvereinbarung an die Zentren der MAS in Hessen oder nutzen Sie die Impfmöglichkeiten in den Impfzentren in Ihrer Umgebung bzw. in Ihrer Hausarztpraxis.

Impf­mög­lich­kei­ten am Cam­pus Hol­län­di­scher Platz

Ergänzend zu den allgemeinen Corona-Impfmöglichkeiten bietet die Universität für Studierende und Beschäftigte die Möglichkeit für eine Booster-Impfung (Drittimpfung) an. Geimpft wird überwiegend mit den m-RNA-Impfstoff des Herstellers Moderna. Für Personen unter 30 Jahren steht ein begrenztes Kontingent Biontech zur Verfügung. Für Auch Erst-, und Zweitimpfungen sind möglich.

Wei­te­re Impf­mög­lich­keit am Cam­pus Hol­län­di­scher Platz

  • ab Januar 2022 - Termine folgen
Ort: Campus Center, Holländischen Platz

Impf­mög­lich­kei­ten in Stadt und Land­kreis Kassel

Impftermine sind auch über Hausärzte und teilweise die Kommunen zu erhalten. Informationen über Impfangebote der Stadt und des Landkreises Kassel finden Sie hier:

Impf­mög­lich­kei­ten in Wit­zen­hau­sen

Stationäre DRK-Impfstelle
Südbahnhofhalle
Südbahnhofstraße
37213 Witzenhausen

Terminvereinbarung für alle vier Impfstellen im Werra-Meißner-Kreis über www.impftermine-wmk.de

Oder wenden Sie sich an eine hausärztliche Praxis und vereinbaren Sie telefonisch einen Termin, z.B.  nahe Campus Nordbahnhofstr.:  Praxis Dr. Stefan Winter, Mündener Str. 6, 37213 Witzenhausen, Tel. 05542 2011.