Events

Die Politische Pflanze – Interaktive Führung im Tropengewächshaus Witzenhausen

Interaktive Führung: „Die politische Pflanze“. Spannende Verbindungen mit politischen Prozessen in Gegenwart und Vergangenheit entdecken – von Avocado, Banane, Chinarinde, Kakao und Stevia. Mit B.Sc. Tony Lindenau, WeltGarten Witzenhausen.

Glauben Sie, dass Pflanzen politisch sind? Egal ob die Antwort ja oder nein lautet: es lohnt sich, der Frage auf den Grund zu gehen. Der Titel „Die politische Pflanze“ als Wortmarke steht exemplarisch für die Tatsache, dass Ökosysteme, Wild- und Kulturpflanzen gleichermaßen Gegenstand politischer Erwägungen, Konflikte und Gesetzgebungen sind. In der Führung lernen Sie dazu Beispiele aus den Tropen kennen. Wir beschäftigen uns damit, woher das Wasser für unsere Avocados kommt, was Erfrischungsgetränke mit Biopiraterie zu tun haben und warum manchmal Baumrinde militärische Bedeutung haben kann. Wir diskutieren über Menschenrechte, Fairness, unseren Konsum und Politik. Und wir überlegen gemeinsam, was diese Informationen für unsere Zukunft bedeuten.
Der Referent Tony Lindenau, WeltGarten Witzenhausen, hat diese Veranstaltung im Rahmen seiner Bachelorarbeit entwickelt und erprobt.

Ohne Voranmeldung. Eintritt 5€ (Studierende frei).

 

Weitere Informationen
Tropengewächshaus Universität Kassel
Steinstraße 19, 37213 Witzenhausen
Tel.: 05542-981231 Email: tropengewaechshaus[at]uni-kassel[dot]de
Homepage: www.tropengewaechshaus.de

Verwandte Links