12.05.2020 | Campus-Meldung

Ge­sprächs­rei­he: Mo­bi­li­tät nach Corona

In einer digitalen Gesprächsreihe diskutieren Expertinnen und Experten Perspektiven der nachhaltigen Mobilität und die Folgen der Corona-Pandemie. Beteiligt ist auch Prof. Dr.-Ing. Carsten Sommer, Verkehrswissenschaftler der Uni Kassel. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bild: Martin Fisch.
Das Fahrrad nimmt in Konzepten nachhaltiger Mobilität eine wichtige Rolle ein.

Werden wir wieder genauso viel und mit den gleichen Verkehrsmitteln unterwegs sein wie zuvor? Oder werden die Erfahrungen der Pandemie dauerhafte Spuren hinterlassen?

Ab dem 15.05.2020 werden in sechs Online-Veranstaltungen für jeweils 45 Minuten alle zwei Wochen bereits erkennbare Entwicklungen und Trends diskutiert. Am 15. 6. um 14.45 Uhr spricht Prof. Sommer zum Thema "Öffentlicher Verkehr und Zweirad - Gewinner oder Verlierer der Krise?" u.a. mit Dr. Armin Langweg, Verkehrsentwicklungsplanung Stadt Aachen.

Die meisten Gesprächspartner der Reihe "Mobileety-Talks" sind Mitglieder im „Netzwerk intelligente Mobilität e.V.“ (NiMo), das sich bereits vor Corona immer wieder in verschiedenen Veranstaltungsformaten intensiv mit den Zukunftstrends in der Mobilität auseinandergesetzt hat.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung über https://www.ecolibro.de/de/MOBILEETY-Talks