07.07.2021 | Campus-Meldung

Spen­den­lauf für Ma­da­gas­kar ab 9. Ju­li

Der Süden Madagaskars erlebt die schlimmste Dürre seit 40 Jahren. In der ohnehin schon ärmsten Region des Landes fällt der Regen aus und damit auch die Ernte. Mit einem Spendenlauf möchte das Institut für Katholische Theologie helfen, die Not zu lindern.

Bild: Uni Kassel

Geplant ist ein Spendenlauf vom 09. bis zum 11.07.21. Teilnehmende können eigenständig eine Strecke laufen, diese tracken und die Daten (als Screenshot) per Mail an spendenlauf.ikth@uni-kassel.de verschicken. Am 10.07. wird es ab 16 Uhr außerdem einen gemeinsamen Lauf geben. Dieser beginnt an der Drahtbrücke am Auedamm/Hiroshima-Ufer in Kassel.

Spenden können einerseits die Laufenden selbst, andererseits werden Unternehmen sowie Privatpersonen eingeladen sich zu beteiligen. Der Betrag kann direkt über eine hierfür eingerichtete Projektseite bei der Welthungerhilfe eingezahlt werden:
https://www.welthungerhilfe.de/anlass/?aktion=spendenlauf-institut-fuer-katholische-theologie

Das Ziel ist, dass pro gelaufenem Kilometer ein Euro an die Welthungerhilfe geht. Sollten mehr Spenden eingenommen, als Kilometer gelaufen werden, läuft das Orgateam diese selber nach. Kommen mehr Kilometer als Geld zusammen, bemühen sich die Veranstalter darum, weitere Spenden zu sammeln. Neben einer läuferischen Beteiligung kann auch radgefahren werden. Pro fünf gefahrene Kilometer soll dann ein Euro eingehen.

Gleichzeitig soll der Lauf auch den Studierenden zugutekommen. „Nach der langen coronabedingten Pause für Veranstaltungen wollen wir wieder junge, engagierte Menschen zusammenbringen. Gerade die Studierenden im ersten Studienjahr haben kaum nicht-digitalen Kontakt zu ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen gehabt und noch wenig Anschluss an die Studierendengemeinschaft knüpfen können. Auch der persönliche Austausch mit den Dozierenden fehlt. Deswegen wollen wir mit diesem Lauf eine Veranstaltung schaffen, die Studentinnen und Studenten zusammenbringt und neben den körperlichen Aktivitäten vor allem auch einen karitativen Beitrag leistet“, betont das Orga-Team rund um Felix Beutelmann, Raphael Schlehahn und Johannes Thüne.

Die Tracking-Daten können Sie schicken an: spendenlauf.ikth@uni-kassel.de 

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite des Spendenlauf bei der Welthungerhilfe: https://www.welthungerhilfe.de/anlass/?aktion=spendenlauf-institut-fuer-katholische-theologie

 

Kontakt:

Organisationsteam des Spendenlaufs des IKTh

(Felix Beutelmann, Raphael Schlehahn und Johannes Thüne)

Institut für Katholische Theologie

Fachbereich 02 – Geistes und Kulturwissenschaften

Universität Kassel

E-Mail: spendenlauf.ikth@uni-kassel.de

Tel. +49 561 804 3495