07.06.2022 | Porträts und Geschichten

Will­kom­men an der Uni Kassel Prof. Dr. Jen­ni­fer Pav­lik!

Geistes- und Kulturwissenschaften

Bild: Aurelia Schulz

Im Wintersemester 2021/22 hat Frau Dr. Jennifer Pavlik das Fachgebiet Neuere Deutsche Literaturwissenschaft/Literaturdidaktik übernommen. Sie wurde 2013 an den Universitäten Luxemburg und Bonn promoviert. Nach Forschungsaufenthalten und akademischen Tätigkeiten an der Washington University in St. Louis, der Universität Luxemburg und der Yale University ist die gebürtige Nordhessin nun in ihre alte Heimat zurückgekehrt. Ihre Forschung ist interdisziplinär ausgerichtet und sie untersucht vor allem Bereiche der ethischen und ästhetischen Medienbildung. Vor dem Hintergrund ihres Interesses an Synergieeffekten von literarischer und philosophischer Bildung erforscht sie zurzeit insbesondere die Bedeutung des Staunens für literar-ästhetische Verstehens- und Nichtverstehensansätze reller Bildung, der Medienreflexion sowie der kulturwissenschaftlich orientierten Literaturwissenschaft und -didaktik zu Kernfragen ihrer Forschung.