20.09.2022 | Campus-Meldung

Dra­gons of In­ac­tion am 7. Hes­si­schen Tag der Nachhaltigkeit zäh­men

Zum 7. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit wird am 29. September von 13 bis 18 Uhr von Studierenden des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften, der Universität Kassel eine öffentliche Aktion in der Kasseler Königsgalerie angeboten. Dabei gilt es, zu hinterfragen, wie der “innere Schweinehund“ überwunden werden kann, der eine Person daran hindert, nachhaltig zu handeln.

Das Bild zeigt das Plakat zur Kampagne
Plakat zur Kampagne

Drei Studierende des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel möchten dabei helfen herauszufinden, wie man wünschenswerte Verhaltensweisen mit seinen Handlungen in Einklang bringen kann. Unter dem Titel „Dragons of Inaction: Welcher Drache dich vom Umweltschutz abhält und wie du ihn zähmen kannst – mache den Selbsttest!“ gestalten sie am 29. September 2022 eine Aktion in der Königsgalerie im Rahmen des 7. Hessischen Tags der Nachhaltigkeit.

Die „Dragons of Inaction“ beschreiben eine Reihe von psychologischen Hürden, die im Alltag gewünschte Handlungen behindern: Aufs Fliegen verzichten für den Klimaschutz? Öfter mal das Auto stehen lassen und aufs Rad oder die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen? Vieles ist leichter gefordert, als umgesetzt.

Die Aktion zum Tag der Nachhaltigkeit wurde von Studierenden im Rahmen des Projektstudiums „Lehre für eine nachhaltige Universität“ im Seminar „Instrumente der Umwelt- und Nachhaltigkeitskommunikation“, welches gemeinsam vom Graduiertenzentrum für Umweltforschung und Lehre und vom Green Office angeboten wurde, entwickelt und geplant: „Unter all den tapferen Umweltschützerinnen und Umweltschützern, die sich ihrem Drachen stellen, verlosen wir Gutscheine vom Restaurant „Zum glücklichen Bergschweinchen“, vom Karibu-Weltladen und dem Unverpacktladen Nachfüllbar in Kassel. Es lohnt sich also für alle dabei zu sein!“, so Sabrina Köhn, eine der studentischen Organisatorinnen der Aktion.

Der Nachhaltigkeitstag bietet für Jung und Alt Gelegenheit, sich mit den verschiedenen Aspekten des Themas zu beschäftigen. Hessenweit können sich Interessierte über das gesamte Spektrum eines nachhaltigen Lebensstils informieren und selbst aktiv werden.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Königsgalerie (Obere Königsstraße 39, 34117 Kassel (Eingang Florentiner Platz) statt.

Das Gewinnspiel wird durch freundliche Unterstützung vom Weltladen Karibu und dem Restaurant Zum glücklichen Bergschweinchen ermöglicht.

 

Kontakt:

Nadine Chrubasik
Koordinatorin Green Office
Nora Platiel-Straße 2
D- 34125 Kassel
Mail:greenoffice[at]uni-kassel[dot]de
www.uni-kassel.de/go/greenoffice

Stefan Mühlenhoff
Koordinator Graduirtenzentrum für Umweltfoschung und –lehre
Steinstr. 19
37213 Witzenhausen
Mail: gradz@uni-kassel.de