26.09.2022 | Porträts und Geschichten

Will­kom­men an der Uni Kassel Prof. Dr. Ve­re­na Brehm!

Neu am Fachbereich Architektur – Stadtplanung – Landschaftsplanung

Bild: Voy

Zum Sommersemester 2022 übernahm Dr. Verena Brehm die Professur Entwerfen im städtebaulichen Kontext am Institut für Architektur. Nach ihrem Studium von Architektur und Städtebau an der Leibniz Universität Hannover, der TU Berlin und der Königlichen Kunstakademie Kopenhagen wurde sie 2013 zum Thema „Komplexe Morphologie in der Architektur der Gegenwart“ promoviert. Sie war Mitglied im Baukollegium Berlin (2017-22) und wurde 2020 in die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung e.V. (DASL) berufen. Lehre und Forschung ihres Fachgebiets richten sich auf das Entwerfen und Gestalten von urbanen Architekturen, Ensembles und Quartieren. Den Kontext bilden der städtische Raum sowie gesamtgesellschaftliche Entwicklungen wie die Bau-, Boden-, Energie-, Verkehrswende und insbesondere der Klimawandel. Studiert, erforscht und erfunden werden Gebäudetypen und Strukturen für die kompakte, gemischte, multimodal vernetzte, zirkulär organisierte und suffizienzorientierte Stadt.