30.09.2022 | Pressemitteilung | Pressemitteilung

Crowd­fun­ding-Kam­pa­gne „Smar­te Ide­en für Kas­sel“ en­det mit fünf Son­der­prei­sen

Mitte August waren 14 Projekte gestartet, um mittels Crowdfunding für Unterstützung zu werben. Fast 300 Unterstützer/innen beteiligten sich, um die smarten Ideen in die Realisierung zu führen. Fünf Vorhaben erhielten Sonderpreise in der UNIKAT Crowdfunding-Kampagne, die jeweils mit 1.000 Euro dotiert sind.

Gruppenbild.Bild: Michelle Haupt.
Gruppenbild der Teams.

Kassel kann sich im Rahmen des Crowdfundings unter anderem auf einen Roboter für Schulen, den automatisierten Gemüseanbau und einen multifunktionalen Pavillon freuen. Alle Projekte der Kampagne wurden bei der Abschlussveranstaltung am 23. September im Science Park Kassel vorgestellt und ausgezeichnet. Hierbei waren auch der Kanzler der Universität, Dr. Oliver Fromm, und Oberbürgermeister Christian Geselle, Schirmherr der Kampagne, zugegen. Oberbürgermeister Christian Geselle: „Die eingereichten smarten Ideen haben mich begeistert. Hier werden Innovationen präsentiert, die kreativen Köpfen unserer Stadtgesellschaft entsprungen sind. Dank Crowdfunding können diese Projekte realisiert werden. Die Kampagne ist so ein smartes Beteiligungsinstrument und Impulsgeber für mehr Teilhabe zugleich.“

Zehn Projekte haben ihr Finanzierungsziel erreicht, fünf von ihnen hat die Jury besonders für ihre Ideen geehrt und mit Sonderpreisen ausgezeichnet: In der Kategorie „Arbeit und Bildung“ hat das Schülerteam Wetterdienst Wolkenschloss mit ihrer Idee zum selbstständigen Bau einer Wetterstation für Schulen gewonnen. Im Bereich „Mobilität“ wurde solarVeload mit ihrem solarbetriebenen Lastenrad ausgezeichnet. Smart Education wählte die Jury für den Sonderpreis „Energie und Umwelt“ aus. Das Projekt stellt Energiedaten an Schulen leicht dar und macht den Ressourcenverbrauch sichtbar. In der Kategorie „Wohnen, Leben und Kultur“ wurden zwei Projekte ausgezeichnet: Fernassistenz, eine Begleit-App für sehbehinderte Menschen, und ELAS, eine Karte für Migrantinnen, in der alle nützlichen Informationen für ihr Ankommen in der Region bereitgestellt werden.

In der Finanzierungsphase der UNIKAT Crowdfunding-Kampagne hatten die Initiatoren/innen der Projekte einen Monat Zeit, um ihr selbstgewähltes Finanzierungsziel zu erreichen. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen die Projekte in die Tat umgesetzt werden. Die Finanzierung wurde durch das 1:1-Cofunding begleitet. Das heißt, für jeden eingesammelten Euro erhielt das Projekt einen Euro aus dem Cofunding, welches von lokalen Firmen bereitgestellt wurde. Auch Starter, die ihr Finanzierungsziel nicht geschafft haben, konnten viel lernen, neue Kontakt knüpfen und ihre Projekte im Prozess schärfen.

Initiiert wurde die Crowdfunding-Kampagne von UniKasselTransfer der Universität Kassel, der Wirtschaftsförderung Region Kassel sowie der Stadt Kassel. Zur Umsetzung konnten zahlreiche Unternehmen gewonnen werden, denen wir für die tatkräftige Unterstützung danken! Zu den Möglichmachern der Crowdfunding-Kampagne zählen Micromata GmbH, Flavia IT-Management GmbH, Kasseler Sparkasse, Städtische Werke AG, Starke + Reichert GmbH & Co. KG, Yatta Solutions GmbH, Techniker Krankenkasse, IT-Netzwerk e.V., die Science Park Kassel GmbH und das Smart City Büro der Stadt Kassel.

Eine solch thematische Crowdfunding-Kampagne wird in Kassel bereits zum dritten Mal von UNIKAT Crowdfunding durchgeführt. 2017 konnten bei der Kampagne „Kultur macht schön“ über 50.000 Euro in kulturelle Projekte investiert werden. Mit „Sozial ist sexy“ wurden 2019 sieben soziale Projekte mit über 60.000 Euro unterstützt. UNIKAT Crowdfunding ist Teil der Abteilung UniKasselTransfer der Universität Kassel, dessen Aufgabe ist es Wissen und Kompetenzen der Universität aktiv für die Gesellschaft nutzbar zu machen.

Eine Übersicht aller Projekte sowie die Möglichkeit zur Unterstützung finden sie hier.

Allgemeine Informationen zum UNIKAT Crowdfunding finden Sie hier.

 

Info:

Hannes Holtermann
UniKasselTransfer
Tel.: 0561 804-1984
Mail: holtermann[at]uni-kassel[dot]de
Web: www.unikat-crowdfunding.de