13.10.2022 | Porträts und Geschichten

Will­kom­men an der Uni Kassel Prof. Dr. An­ne Li­sa Cars­ten­sen!

Neu am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften

Bild: Uni Kassel

Dr. Anne Lisa Carstensen leitet seit September 2022 das Fachgebiet „Globale Politische Ökonomie der Arbeit unter Berücksichtigung der Geschlechterverhältnisse“ und ist seit Oktober 2022 geschäftsführende Direktorin des Intitute for Development and Decent Work (ICDD) an der Universität Kassel. Lisa Carstensen promovierte 2018 an der Universität Osnabrück mit einer Arbeit über moderne Sklavenarbeit in Brasilien. Zuletzt arbeitete sie am Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück und forschte dort zum Verhältnis von migrantischen Mobilisierungen und Gewerkschaften in Deutschland. Aktuell forscht sie zur Rolle von Zeit in Konflikten um Arbeit und Migration. Ihre Themenschwerpunkte sind Migration und Arbeit, Gewerkschaften, Intersektionalität sowie globale Netzwerke der Produktion und Reproduktion. An der Universität Kassel wird sie unter anderem den Masterstudiengang Labour Policies and Globalisation leiten und am Aufbau des Kassel Institute for Sustainability mitwirken.