23.05.2019 | Campus-Meldung

Ad­junct-Pro­fes­sur für Kas­se­ler Ma­the­ma­ti­ker an der Uni­ver­si­ty of Ma­ry­land

Prof. Dr. Andreas Meister hat den Titel eines Adjunct Professors an der University of Maryland Baltimore County (UMBC), USA erhalten. Die UMBC gehört vielen Jahren zu den "best upcoming universities" der USA.

Bild: Sonja Rode.
Prof. Dr. Andreas Meister.

Neben seinen langjährigen dortigen Forschungs- und Lehraufenthalten ist Prof. Meister der Initiator für die hochschulweite Kooperation der Universität Kassel mit der UMBC. Durch das seit 2015 durchgängig bis mindestens 2023 vom DAAD geförderte Projekt ForMath von Prof. Meister konnten bereits viele Studierende der Universität Kassel ein Auslandssemester ohne Zahlung von Studiengebühren an der UMBC verbringen. Ebenfalls kamen bereits zahlreiche Studierenden der UMBC an die Universität Kassel.

„Ich freue mich über die Auszeichnung der UMBC“ sagte Prof. Meister, „denn das Präsidium der UMBC würdigt neben meiner Lehr- und Forschungstätigkeit hiermit auch die gute Beziehung zur Universität Kassel im Sinne unserer langjährigen Kooperation.“