02.07.2019 | Campus-Meldung

Bau­ar­bei­ten: Das müs­sen Sie für den Weg zur Uni wis­sen

In den kommenden Wochen wird in der Kasseler Innenstadt viel gebaut. Für die Fahrgäste der KVG und für Autofahrer, die zum Campus Holländischer Platz wollen, gibt es einige Einschränkungen.

Bild: Fotomanufaktur JL.

So müssen sich Fahrgäste, die aus Richtung Baunatal mit der Linie 5 kommen, auf einen Umstieg einstellen: Von Süden kommend fährt die Linie 5 über Ständeplatz und Scheidemannplatz nur bis Hauptbahnhof. Umstieg am besten am Scheidemannplatz in die Linie 1, RT1 oder RT4.

Auch alle anderen Tramlinien, die für gewöhnlich durch die Obere Königsstraße fahren, werden über Ständeplatz und Lutherplatz umgeleitet, fahren dann ab Stern aber normal weiter. Grund sind Bauarbeiten in der Königsstraße, die noch bis zum 31. August andauern.

Autofahrer, die aus Richtung Osten zum Holländischer Platz fahren wollen, müssen sich ebenfalls auf Behinderungen einstellen. Die Schützenstraße ist stadteinwärts gesperrt, die Umleitung erfolgt über die Ysenburgstraße und die Weserstraße. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 12. August.

Ab dem 12. August startet dann der Bau eines mit Ampeln gesicherten Fußgängerüberweges über die Weserstraße zwischen Katzensprung und Weserspitze in Höhe der Magazinstraße. Dafür wird die Fahrbahn auf eine Fahrspur reduziert.

Anfang Oktober wird die Weserstraße voraussichtlich kurzzeitig, vom 4. bis 6. Oktober, voll gesperrt. Grund ist eine komplette Fahrbahnsanierung.