16.05.2019 | Pressemitteilung

Hes­sen So­lar­Cup am 24. Mai

Einen „Friday for Future“ der besonderen Art veranstaltet der Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel am Freitag, den 24. Mai, auf dem Königsplatz: Beim 18. Hessen SolarCup treten Teams von Jugendlichen mit ihren selbstgebauten Solarfahrzeugen gegeneinander an.

Bild: Nikolaus Frank.
Eindruck von der Veranstaltung auf dem Königsplatz in einem der vergangenen Jahre.

Von 9 Uhr morgens bis 16 Uhr finden über den Tag verteilt die Wettbewerbe mit den Solar-Booten, den Ultraleicht-Solar-Mobilen, den SolaRobots und den ferngelenkten Solar-Mobilen statt. Die solarbetriebenen Modelle wurden von Schülerinnen, Schülern und Auszubildenden unter Anleitung ihrer Lehrer und Ausbilder in den Schulen und Betrieben gebaut. Nicht nur die Geschwindigkeit der Modelle zählt; auch die Dokumentation und die Jahresthemen-Poster werden in der Gesamtwertung berücksichtigt.

Das Jahresthema lautet in diesem Jahr: „Mobilität neu leben“. Mit diesem Thema ist der Hessen SolarCup ganz dicht bei den Schülerinnen und Schülern, die im Rahmen der Fridays for Future demonstrieren.

Die Hauptsponsoren des Hessen SolarCup sind die CDW Stiftung, die Städtischen Werke Kassel und in diesem Jahr neu das Volkswagenwerk Kassel. Veranstalter ist die Universität Kassel, Mitveranstalter das Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel. Schirmherr ist der hessische Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, Tarek Al-Wazir.

Die Siegerehrung findet am 7. Juni 2019 in der Universität in der Wilhelmshöher Allee (ehemalige Ingenieur-Schule) statt, nicht öffentlich für die Siegerteams, die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Angehörigen.

Kontakt:

Peter Henniges
Universität Kassel
Projektleitung
E-Mail: solarcup@uni-kassel.de
www.solarcup.de