04.10.2019 | Campus-Meldung

Öf­fent­li­che Preis­ver­lei­hung des Ide­en­wett­be­werbs der Uni am 24. 10.

So viele Ideen wie nie wurden bei der elften Auflage des UNIKAT-Ideenwettbewerbs der Universität Kassel ins Rennen geschickt. Am 24. Oktober lädt die Uni ein zur öffentlichen Präsentation der besten Beiträge mit Preisverleihung. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bild: Uni Kassel.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der UNIKAT-Endrunde.

Produkte, Dienstleistungen, die Verwertung von Forschungsergebnissen, Initiativen oder erstmal einfach nur eine Idee – insgesamt 83 Skizzen wurden bei der diesjährigen Auflage des UNIKAT-Ideenwettbewerbs eingereicht. Damit wurde der Rekord von 78 Beiträgen aus dem Jubiläumsjahr 2018 nochmals überboten. Mitarbeitende, Studierende und Alumni der Universität sowie die Schülerinnen und Schüler des Schülerforschungszentrums Nordhessen waren aufgerufen, ihre Beiträge einzureichen.

Um die Ideenkultur und die Preisträgerinnen und Preisträger gemeinsam zu feiern, lädt die Universität am 24. Oktober, 18 Uhr, zur feierlichen Abschlussveranstaltung und Preisverleihung in den Science Park Kassel ein.

Bei kurzen „Elevator Pitches“ haben die Gäste die Möglichkeit, die besten Teams und ihre Ideen kennenzulernen und den Publikumsliebling zu wählen. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung werden die drei besten Ideen prämiert. Darüber hinaus berichten drei Teams aus dem Inkubator der Universität über aktuellen Entwicklungen und stellen ihre Produkte und Projekte vor.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, um 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
Science Park Kassel, Universitätsplatz 12

Um Anmeldung bis zum 10. Oktober 2019 wird gebeten: www.uni-kassel.de/go/unikat19feier.

 

Kontakt:
Sandra Wilhelm
Universität Kassel
UniKasselTransfer | Inkubatormanagement
Tel.: 0561 804-7252
E-Mail: sandra.wilhelm@uni-kassel.de