27.09.2018 | Pressemitteilung

On­line freie Lern­plät­ze fin­den

Mit dem neuen elektronischen Leitsystem "Seatfinder" können Studierende der Universität Kassel ab Beginn des Wintersemesters freie Lernplätze auf dem Campus schneller ermitteln.

Bild: Andreas Fischer.
Einer der zwangloseren Lernplätze in der Campusbibliothek.
Kartenansicht des Seatfinder.

Das neue Leitsystem macht das aktuell verfügbare Platzangebot auf einen Blick erfassbar: Anhand der WLAN-Auslastung im Gebäude wird die aktuelle Belegung der Arbeitsplätze für bestimmte Bereiche oder Ebenen angezeigt. Dazu werden die an den entsprechenden WLAN-Access-Points angemeldeten Geräte (Smartphones, Laptops, Tablets) ermittelt und die aktuell belegten Plätze anhand eines Lernalgorithmus geschätzt. Die Informationen werden grafisch aufbereitet und in Echtzeit zur Verfügung gestellt. Der Seatfinder geht ab 1. Oktober an den Start und erfasst zunächst die Lernplätze in der Campusbibliothek und im LEO - Lernort.

Die steigende Nachfrage nach Lern- und Arbeitsplätzen ist ein allgemeiner Trend an deutschen Hochschulen und an allen Einrichtungen zu beobachten, die Plätze dieser Art anbieten. Auch an der Universität Kassel konnten in den letzten Jahren die Bedarfe nur eingeschränkt befriedigt werden, indem beispielsweise die Mensa am Holländischen Platz zeitweise für Lerngruppen geöffnet wurde. Um das Lernplatzangebot auf dem Campus weiter zu verbessern, haben die drei Infrastruktureinrichtungen IT-Servicezentrum, Servicecenter Lehre und Universitätsbibliothek das Leitsystem Seatfinder im Rahmen eines QSL-Projekts bereitgestellt. Hierfür wurde eine Idee adaptiert, die an anderen Hochschulen bereits erfolgreich eingesetzt wird.

Das Verfahren ist datenschutzrechtlich unbedenklich. Es werden nicht die Daten der einzelnen Geräte, sondern ausschließlich die Gesamtzahl aller Geräte am jeweiligen Standort erfasst. Aus den Daten kann weder auf den Standort eines Geräts noch auf dessen Nutzer/Nutzerin geschlossen werden. Perspektivisch ist eine Ausweitung auf andere Lernorte der Universität möglich.

Link: www.uni-kassel.de/go/seatfinder.


Kontakt:
Dr. Matthias Schulze
Universitätsbibliothek Kassel
Leitung Abteilung III: Digitale Bibliotheksdienste
Telefon +49 561 804-3821
schulze@bibliothek.uni-kassel.de

Dipl.-Psych. Simone Blum
Servicecenter Lehre
Ansprechpartnerin LEO - Lernort
Telefon +49 561 804-7631
s.blum@uni-kassel.de

Dipl.-Ing. Uğur Koç
IT Servicezentrum
Gruppenleiter Daten- und Telekommunikation
Tel: +49 561 804-3965
ugur.koc@uni-kassel.de