Round Ta­ble "Gleich­stellungs­perspektiven im Wissenschafts­system der Universität Kassel"

Gleichstellungsperspektiven und deren Umsetzung im Wissenschaftssystem sind ein wichtiger Bestandteil der Organisationsentwicklung und Organisationskultur der Universität Kassel. Erste Ergebnisse des Forschungsprojekts „Gleichstellungsconsulting“ zeigen, dass in den verschiedenen Fach- und Forschungsbereichen sehr unterschiedliche Wahrnehmungen und vor allem spezifische Bedarfe und Ansatzpunkte existieren, was die Umsetzung von Gleichstellung betrifft.

Im Rahmen eines Round Table wird über die Fachbereichsgrenzen hinaus hochschulöffentlich diskutiert, wie Gleichstellung als Querschnittsthema weiterentwickelt und für die unterschiedlichen Fächerkulturen konkretisiert werden kann.

Diskussionsteilnehmende:
Prof. Dr. Angelika Brückner-Foit (FB 15),
Prof. Dr. Arno Ehresmann (FB 10 und Vizepräsident),
Prof. Dr. Nicola Roßbach (FB 02),
Prof. Dr. Elisabeth Tuider (FB 05) und
Prof. Dr. Peter Zipf (FB 16)

Moderation: Dr. Manuela Kaiser-Belz, Referentin Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur

Organisiert von Dr. Sylke Ernst, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte der Universität Kassel und Prof. Dr. Mechthild Bereswill , Fachgebiet Soziologie sozialer Differenzierung und Soziokultur

Kontakt: gleichstellung@uni-kassel.de oder gleichstellungsconsulting@uni-kassel.de

Verwandte Links