Rhe­to­rik­mo­dul II: Ar­gu­men­ta­ti­on

Argumentieren ist die Basis rhetorischen Handelns. In diesem Workshop geht es darum, passende Argumente zu finden, sie in geeignete sprachliche Form zu bringen und in einer Diskussion oder in einer Rede angemessen zu platzieren. Darüber hinaus ist es wichtig, die Argumentation anderer analysieren, infrage stellen und angreifen zu können, um seine eigene Meinung zu stützen und überzeugend zu vertreten.

Der Workshop ist ein Modul im Rahmen des Rhetorikzertifikates. Bei erfolgreichem Abschluss aller vier Rhetorik-Module erhalten die TeilnehmerInnen das Rhetorikzertifikat. Das Rhetorikzertifikat bescheinigt rhetorische Kompetenzen in den Bereichen „Freie Rede”, „Argumentation” und „Gesprächsführung”. Neben dem Erwerb von fundiertem rhetorischen Grundwissen steht dabei die praktische Übung und videogestütze Reflexion rhetorischer Kompetenzen im Mittelpunkt.Bei Fragen zum Rhetorikzertifikat wenden Sie sich an studierkompetenz[at]uni-kassel[dot]de. Der Workshop kann auch unabhängig vom Erwerb des Rhetorikzertifikates besucht werden.

Sollten bis zum Beginn des Workshops noch keine Präsenzveranstaltungen möglich sein, wird dieser Workshop auf einen späteren Termin verschoben.

Zur Anmeldung

Verwandte Links