Com­mu­ni­ca­ti­on School für Pro­mo­vie­ren­de, Post­docs und Mas­ter­stu­die­ren­de

Die aktuelle Situation der COVID-19-Pandemie verdeutlicht den Bedarf an kommunizierenden Wissenschaftler*innen, die Bürger*innen informieren und die Politik beraten. Besonders wenn Informationen den eigenen Alltag betreffen, interessieren sich Bürger*innen für wissenschaftliche Erkenntnisse und fordern verständliche Antworten auf komplexe Fragen.

Die Communication School unterstützt den wissenschaftlichen Nachwuchs, die Kompetenzen in der Wissenschaftskommunikation zu stärken und hilft selbst zum*zur Kommunikator*in zu werden. Das einwöchige Weiterqualifizierungsprogramm bietet die Möglichkeit aus neun Workshops drei Schwerpunkte der Kommunikation auszuwählen und ein eigenes Kommunikationskonzept zu entwickeln.


Zielgruppe: Promovierende, Postdocs, Masterstudierende in der Abschlussphase
Dauer: Montag – Freitag
Aufbau: Auswahl von drei Workshops aus neun angebotenen Workshops (2× zweitägig, 1× eintägig); Präsentation der eigenen Forschung im Rahmen einer Abschlussveranstaltung.
Kosten: 150,- € (wiss. Nachwuchs der Universität Kassel); 1250,-€ (Nicht-Mitglieder der Universität Kassel

Informationsflyer Communication School
 

Weitere informationen und Anmeldung: www.uni-kassel.de/go/commschool

 

Kontakt:
Gianna Dalfuß
nachwuchsfoerderung[at]uni-kassel[dot]de
+49 561 804 2427
 

Verwandte Links