Kas­sels ko­lo­nia­le Spu­ren. Ein post­ko­lo­nia­ler Stadt­rund­gang

Deutsche Kolonialgeschichte ist derzeit Gegenstand leidenschaftlicher Debatten. Auch Kassel ist ein Ort, der intensiv mit der Geschichte des deutschen Kolonialismus verstrickt ist. Dieses historische Erbe ist im heutigen Stadtbild nicht auf den ersten Blick sichtbar, doch in diesem Stadtrundgang der Gruppe "Kassel postkolonial" werfen wir einen Blick auf die koloniale Vergangenheit und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Eine Veranstaltung des Projekts #59 Kassel postkolonial

 

Wissensspeichereine Ausstellung mit 100 Ideen aus der Universität Kassel für eine nachhaltigere Zukunft, organisiert von UniKasselTransfer und Raamwerk

Weitere Informationen finden Sie unter: www.uni-kassel.de/go/wissensspeicher

Verwandte Links