Math­em­atik (Bach­elor)

Kein Industriebereich, keine innovative Technologie, kein Zukunftssektor kommt ohne sie aus. Auch wenn es dem fertigen Produkt nicht immer gleich anzusehen ist: Alles ist irgendwie Mathematik! Der Einstieg in diesen Schlüssel-Studiengang führt an der Universität Kassel über das sechssemestrige Bachelor-Studium. Zu Beginn erfolgt eine zwischen Theorie und Praxisanwendung pendelnde Einführung in die mathematischen Grundfertigkeiten. Dazu kommen Programmierung und Anwendung mathematischer Software, wie sich die Mathematik an der Universität Kassel generell durch ihre Computer- und Anwendungsorientierung auszeichnet. Die hier übliche intensive Betreuung durch das Lehrpersonal und vielfältige Förderangebote erleichtern den Einstieg.

Zugangsvoraussetzungen sind die Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder eine besondere berufliche Qualifikation. Es gibt keine Zulassungsbeschränkungen, Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester. Im Rahmen des Bachelorstudiengangs ist ein Praktikum von acht Wochen zu absolvieren. Es findet in der Regel außeruniversitär in Firmen und Forschungseinrichtungen statt, oder als Aufenthalt an ausländischen Universitäten. Das Bachelorstudium beinhaltet einen Anwendungsschwerpunkt aus den Bereichen Technik, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften. Die Bachelorarbeit und die bestandene Bachelorprüfung führen zur Verleihung des akademischen Grads Bachelor of Science (B.Sc.).

Wer die Mathematik noch immer für weltfremd hält, sollte sich vor Augen führen, wie praxisnah im Gegenteil ihre Berufsfelder sind. Banken und Versicherungen, aber auch z.B. Logistik- und Telekommunikationsunternehmen oder Software- und Beratungsfirmen benötigen analysefähige Fachleute, die in komplexen Zusammenhängen denken und daraus alltagstaugliche Lösungen schmieden können. Auch im Bereich Forschung und Entwicklung sind Mathematikerinnen und Mathematiker gefragt. Voraussetzungen für das anspruchsvolle Studium sind abstraktes und logisches Denkvermögen sowie Selbstdisziplin, Fleiß und Durchhaltevermögen, denn gerade am Anfang ist das Mathematik-Studium sehr arbeitsintensiv.


Auf einen Blick

Abschluss: Bachelor of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheit:
Integriertes Praktikum: 8 Wochen Praxismodul mit Begleitveranstaltungen

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Weit­ere In­form­a­tionen


Be­w­er­bungs- und Eins­ch­reib­ver­fahren

Be­w­er­bung mit deutschen Zeugn­is­sen

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal "eCampus" der Universität Kassel. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Zeitraum:

Start Win­tersemester 2020/21

01.06.2020 - 01.09.2020

Be­wer­­bung mit aus­­­län­­di­­schen Zeu­g­­n­is­­sen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung aus dem Ausland, bewerben Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Zeitraum:

Start Win­tersemester 2020/21

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 15.07.2020