Bildende Kunst (künst­lerischer Ab­schluss)

Image: Martha Friedel

Der Studiengang Bildende Kunst bietet den Studierenden die Möglichkeit, in der Vielfalt der heutigen Kunst grundlegende Erfahrungen und Fertigkeiten zu sammeln, um einen individuellen künstlerischen Weg zu gehen. In ihren Ausdrucksweisen orientiert sich der Studiengang an sämtlichen Lebensbereichen. Die Diversität der künstlerischen Positionen und Schwerpunkte ist Ausgangspunkt der Lehre.

Das insgesamt zehn Semester umfassende Studium besteht aus einem 2-semestrigen Basisstudium und dem daran anschließenden Studium in den Fachklassen. Nach bestandener Abschlussprüfung wird ein Abschlusszeugnis über ein erfolgreiches universitäres künstlerisches Studium ausgestellt, das einem Master-Abschluss entspricht. Im Anschluss an das Studium können besonders begabte Studierende zum/zur Meisterschüler*in ernannt werden.


Auf einen Blick

Abschluss: Künstlerischer Abschluss (äquivalent zu einem Master of Fine Arts)


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Dauer/Umfang: 10 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Aufnahmeprüfung

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Auf­nah­meprü­fung

Zum Bewerbungsverfahren für alle künstlerischen und gestalterischen Studiengänge gehört die Teilnahme an einer Aufnahmeprüfung. Sie können sich erst nach der bestandenen Aufnahmeprüfung für diesen Studiengang einschreiben.

Eine Zulassung ist ggf. auch ohne ein Zeugnis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife möglich, wenn in der Eignungsprüfung eine überragende künstlerische Begabung festgestellt wurde.

An­melde­fristen für die Auf­nah­meprü­fung

Sommersemester:
1. Dezember

Wintersemester:
30. April

Anmeldefristen für die Aufnahmeprüfung: More Infos