Mu­sik (Lehramts­fach)

Das Fach Musik kann in den Lehramtsstudiengängen L1 bis L3 studiert werden.

Allgemeine Ziele des Studiums

Ziel des Teilstudiengangs Musik für das Lehramt ist die professionsbezogene Ausbildung von Musiklehrerinnen und Musiklehrern. Sie basiert auf einem offenen Musikbegriff, der die Vielfalt musikalischer Phänomene (Kunstmusik der Vergangenheit und Gegenwart, Populäre Musik, Musik anderer Kulturen) ebenso berücksichtigt wie die heterogene gesellschaftliche Musikpraxis (eigenes Musizieren; Musik als teilkulturelles Identifikationsmedium, gerade bei Jugendlichen; alltäglicher Umgang mit massenmedialer Musik; Produktion und Distribution von Musik etc.).

Demzufolge geht die Modulprüfungsordnung von einem Kompetenzprofil aus, das wissenschaftliche und künstlerische Perspektiven so miteinander verzahnt, dass Studierende befähigt werden, Musik zielgruppenorientiert und sachadäquat zu vermitteln.

Tipps für das Musikstudium

  • Die Veranstaltungen für das Fach Musik finden in der Regel am Holländischen Platz (HoPla) statt.
  • Vor Studienantritt muss eine musikalische Eignungsprüfung bestanden werden. Anmeldefrist ist der 30.04. eines jeden Jahres. Nähere Informationen zur Eignungsprüfung und zum Vorbereitungswochenende finden Sie auf der Seite vom Institut für Musik.
  • Eine detaillierte Beschreibung des Studienfaches finden Sie in den aktuellen Prüfungsordnungen.