Sachunter­richt (Lehramts­fach)

Das Fach Sachunterricht kann nur im Rahmen des Studiengangs Lehramt an Grundschulen studiert werden.

Das Fach setzt sich aus den drei Teilbereichen Gesellschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Technik zusammen. Zunächst wird zu jedem dieser Teilbereiche eine Einführungsveranstaltung besucht, anschließend werden zwei Teilbereiche als Schwerpunkt gewählt.

Allgemeine Ziele des Studiums

Der Studiengang Sachunterricht ist darauf ausgerichtet, dass die Studierenden das Schulfach Sachunterricht als integriertes, verschiedene Perspektiven umfassendes Fach unterrichten können.

Das Studium soll den Studierenden die fachdidaktischen, fachwissenschaftlichen und fachpraktischen Grundkenntnisse für einen Unterricht vermitteln, der die alltägliche Lebenswelt für die Schülerinnen und Schüler erfahrbar und verständlich werden lässt, ihnen Wege der Welterschließung öffnet und sie unterstützt, sich aktiv mit ihrer sozialen, technischen und natürlichen Umwelt auseinanderzusetzen.

Tipps für das Sachunterrichtsstudium

  • Die Veranstaltungen im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich finden in der Regel am Standort Holländischer Platz (HoPla) statt, die Veranstaltungen in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik am AVZ (Heinrich-Plett-Str.) in Oberzwehren.
  • Eine detaillierte Beschreibung des Studienfaches finden Sie in den aktuellen Prüfungsordnungen.