12/21/2018 | Nicht-wissenschaftliches Personal

Pro­jekt­mit­arbeiter/in (EG 13 TV-H) - in der Zen­t­ralen Uni­versitäts­ver­wal­tung - Ab­teilung En­twicklung­s­planung/Referat Strategis­che Per­sonalentwicklung und Or­gan­isa­tion­skul­tur - zum 15.02.2019

Ab­tei­lung Ent­wick­lungs­pla­nung/Re­fe­rat Stra­te­gi­sche Per­so­nal­ent­wick­lung und Or­ga­ni­sa­ti­ons­kul­tur

Bewerbungsfrist:

18.01.2019

Einstellungsbeginn:

15.02.2019

Kennziffer:

31982

Bewerbungen an:

bewerbungen@uni-kassel.de

Die Universität Kassel ist eine junge Universität mit rund 25.000 Studierenden, rund 300 Professorinnen und Professoren und etwa 3.300 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

In der Zentralen Universitätsverwaltung – Abteilung Entwicklungsplanung/Referat Strategische Personalentwicklung und Organisationskultur – ist zur Konzeption und Umsetzung von Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen ab dem 15.02.2019 die folgende Stelle zu besetzen:

Projektmitarbeiter/in (EG 13 TV-H), befristet, Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten (derzeit 20 Wochenstunden). Die Stelle ist für 2 Jahre befristet (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 TzBfG).

Ihre Aufgaben im Projekt PE on board:

Bedarfserhebung und darauf basierende Konzeption von zielgruppenspezifischen Maßnahmen in den Handlungsfeldern:

  • Onboarding für neue Beschäftigte (die 100 ersten Tage an der Universität)
  • Erweiterung von Führungskompetenz in Verwaltung und Wissenschaft
  • Förderung der Karriere- und Kompetenzentwicklung verschiedener Beschäftigungsgruppen
     

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise in einem sozialwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen oder psychologischen Fach
  • Sie besitzen methodisch und fachlich einschlägige Kenntnisse zur Durchführung von Bedarfsabfragen und zur Konzeption von Personal- und Organisationsentwicklungsmaßnahmen
  • Sie verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift und überzeugen durch ein souveränes und freundliches Auftreten
  • Sie verfügen über Moderations- und Beratungserfahrungen
  • Sie zeigen ein hohes Maß an Eigeninitiative und persönlichem Engagement und Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, ziel- und teamorientiert
  • Von Vorteil ist, wenn Sie über Kenntnisse der Hochschulorganisation, des Wissenschaftsmanagements sowie der Wissenschaftsadministration verfügen
     

Als Beschäftigte/r der Universität Kassel 

  • eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität
  • werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit sehr guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiter­bil­dungs­maßnahmen teilzunehmen
  • befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel mit guter An­bin­dung an den öffentlichen Personennahverkehr, der für Sie kostenlos nutz­bar ist
  • steht Ihnen ein Kinderzuschlag gem. TV-Hessen zu und Sie können die unterstützenden Strukturen einer familien­freund­lichen Hochschule in Anspruch nehmen (u. a. Kinderbetreuung bei Notfällen)
  • können Sie das Fitnessangebot UNIfit sowie die Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung wahrnehmen.

Für Rückfragen steht Frau Dr. Manuela Kaiser-Belz, Tel.: 0561-804-2596, E-Mail: manuela.kaiser-belz@uni-kassel.de, zur Verfügung.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen, daher werden wir mit Ihren persönlichen Daten sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns Ihre Daten geben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung im Sinne des Hessischen Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetzes. Hiergegen können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Ihre personenbezogenen Daten werden dann gelöscht. 
 

Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.


Be­w­er­bung­s­portal für Stel­len­suchende

Wie bewerbe ich mich auf ein Stellenangebot? Tipps und Hinweise

Bewerbungsportal für Stellensuchende: Read More

Ca­reer Ser­vice für Ab­solven­ten

Bewerbungsmappencheck, Stellensuchstrategien und viele weitere Infos rund um den Einstieg in den Beruf

Career Service für Absolventen: Read More

Fam­ily Wel­come und Dual Ca­reer

Angebote für neue Professorinnen/Professoren und Führungskräfte und deren Familien

Family Welcome und Dual Career: Read More