Len­kungs­aus­schuss For­schungs­da­ten­ma­nage­ment

Der Lenkungsausschuss ist die zentrale Steuerungsinstanz für das Projekt Forschungsdatenmanagement. Er nimmt wichtige Konzepte und Meilensteine, Teilprojekte sowie den Abschluss eines Gesamtprojektes formal ab und überwacht die Ressourcenverwendung in dem Projekt.

Wesentliche Änderungen von Zielen, Ressourceneinsatz einzelner Digitalisierungsprojekte sowie ihrer Teilprojekte und projektbezogener Change Requests legt der Lenkungsausschuss dem Präsidium zur Entscheidung vor. Der Ausschuss beauftragt die Projektleitung auf Basis von Entscheidungsvorlagen.

Der Lenkungsausschuss wird  durch den Vizepräsident für Forschung geleitet.

Ihm gehören die folgenden weiteren Mitglieder an, die wesentliche Interessensgruppen des Projekts repräsentieren:

  • Prof. Dr. Dr. Walter Blocher, Chief Information Officer der Universität
  • Prof. Dr. Peter Dräxler, Leitung des IT Servicezentrums
  • Prof. Dr. Birgit Gemeinholzer, FB 10, FG Botanik; Co-Sprecherin des NFDI 4 BioDiversity
  • Prof. Dr. Hans-Peter Heim, FB15, FG Kunststofftechnik
  • Prof. Dr. Ulrike Tikvah Kissmann, FB 01, FG Sozialwissenschaftliche Methodologie qualitativ-rekonstruktiver Forschung
  • Markus Knierim, Abteilung für Entwicklungsplanung - Informationsmanagement
  • Dr. Matthias Schulze, Universitätsbibliothek; Leitung Abteilung III – Digitale Bibliotheksdienste
  • Sabine Sors-Eisfeld, Beauftragte für Datenschutz
  • Dr. Katrin Steinack, Leitung Stabsstelle Forschungsservice