Hoch­schul­zu­gang OH­NE be­ruf­li­cher Auf­stiegs­qua­li­fi­ka­ti­on

Wenn Sie keine beruflichen Aufstiegsqualifikationen nachweisen können (siehe Hochschulzugang MIT beruflicher Aufstiegsqualifikation), haben Sie die Möglichkeit, durch die Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für den jeweils angestrebten Studiengang zu erwerben.


Wel­che Vor­aus­set­zun­gen be­nö­ti­ge ich für die An­mel­dung zur Prü­fung?

Um eine Hochschulzugangsprüfung an einer hessischen Hochschule zu beantragen, müssen Sie folgende Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen:

  • mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem anerkanntem Ausbildungsberuf
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung durch hauptberufliche Tätigkeit (nach erfolgter Ausbildung)

Wenn Sie ein Studium anstreben, das fachlich nicht mit Ihrer absolvierten Ausbildung oder Berufstätigkeit verwandt ist, müssen Sie zusätzlich eine einschlägige und qualifizierte Weiterbildung in einem dem angestrebten Studium fachlich verwandten Bereich im Umfang von mindestens 400 Stunden nachweisen.


Was kann ich nach der Prü­fung stu­die­ren?

Die Hochschulzugangsprüfung kann für verschiedene Studienbereiche abgelegt werden. Das Zeugnis der bestandenen Prüfung berechtigt Sie - nach Maßgabe der jeweils geltenden Vorschriften - zum Studium in einem Studiengang in dem gewählten Studienbereich an den Hochschulen/Berufsakademien im Land Hessen. Die Studienberechtigung behält auch dann ihre Gültigkeit, wenn Sie ein Studium nicht unmittelbar aufnehmen können.


Wie läuft die Prü­fung ab?

Die (kostenpflichtige) Prüfung besteht aus einem Prüfungsgespräch und einem schriftlichen Prüfungsteil. Inhaltlich hängt die Prüfung von Ihrem gewählten Studienbereich ab. Sie können sich auch für mehrere Studienbereiche prüfen lassen. Der Prüfungsort hängt von Ihrem gewählten Studienbereich ab. Die hessischen Hochschulen haben sich die Studienbereiche aufgeteilt. Prüfen Sie bitte daher in der Liste unterhalb, welche Hochschule ein Prüfzentrum für Ihren gewünschten Studienbereich ist. 


Wo kann ich mich zur Prü­fung an­mel­den?

An der Universität Kassel können Sie sich für folgende Studienbereiche prüfen lassen: 

  • Sprach- und Kulturwissenschaften
  • Pädagogik, Lehramt an Grundschulen und Lehramt an Haupt- und Realschulen/Förderschulen

Ich möchte mich für diese Studienbereiche prüfen lassen! Dann lesen Sie bitte hier weiter: Die Hochschulzugangsprüfung an der Universität Kassel.

Die anderen Studienbereiche und Hochschulen sind:

StudienbereichHochschule
Geschichtswissenschaften  
Theologie, Religionswissenschaften, Philosophie  
Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einschließlich Wirtschaftspädagogik  
Sozial- und Gesellschaftswissenschaften einschließlich Sozialer Arbeit  
Pflege-, Gesundheits- und Therapiewissenschaften  
Architektur, Bauwesen  
Ingenieurwissenschaften  
Agrar- und Umweltwissenschaften, Ökotrophologie  
Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin, Humanbiologie, Pharmazie  
Psychologie  
Sport  

Informieren Sie sich bitte auf den Webseiten der Hochschulen über die nächsten Schritte zur Prüfung. 


Sie möch­ten an der Uni­ver­si­tät Kas­sel stu­die­ren?

Sie haben ein Studiengang bei uns gefunden und möchten sich prüfen lassen? Dann finden Sie hier - zugeordnet zu den jeweiligen Studiengängen - die prüfende Hochschule:

    Biologie (Bachelor of Science)

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Informatik (Bachelor of Science)

     

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Mathematik (Bachelor of Science)

     

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Nanostrukturwissenschaften
    (Bachelor of Science)

     

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Physik (Bachelor of Science)

     

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    English and American Culture and Business Studies/ Anglistik, Amerikanistik und Wirtschaftswissenschaften (Bachelor of Arts)

    Universität Kassel

    English and American Studies/ Anglistik, Amerikanistik (Bachelor of Arts)

    Universität Kassel

    Germanistik (Bachelor of Arts)

    Universität Kassel

    Geschichte (Bachelor of Arts)

    Justus-Liebig-Universität Gießen Studierendensekretariat

    www.uni-giessen.de

    Philosophie (Bachelor of Arts)

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Kulturwirt/in Romanistik/ Französisch

    (Bachelor of Arts - ehemals Wirtschaftsromanistik/Französisch)

    Universität Kassel

    Kulturwirt/in Romanistik/Spanisch

    (Bachelor of Arts - ehemals Wirtschaftsromanistik/Spanisch)

    Universität Kassel

    Architektur (Bachelor of Science)

    Hochschule Darmstadt
    Student Service Center (SSC)

    www.h-da.de

    Bauingenieurwesen (Bachelor of Science)

    Hochschule Darmstadt
    Student Service Center (SSC)

    www.h-da.de

    Elektrotechnik (Bachelor of Science)

    Hochschule RheinMain
    Studienbüro

    www.hs-rm.de

    Maschinenbau (Bachelor of Science)

    Technische Hochschule Mittelhessen Studiensekretariat

    www.thm.de

    Mechatronik (Bachelor of Science)

    Technische Universität Darmstadt Studierendensekretariat

    www.tu-darmstadt.de

    Stadt- und Regionalplanung (Bachelor of Science)

    Hochschule Darmstadt
    Student Service Center (SSC)

    www.h-da.de

    Umweltingenieurwesen (Bachelor of Science)

    Justus-Liebig-Universität Gießen Studierendensekretariat

    www.uni-giessen.de 

    Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science)

     

    Technische Universität Darmstadt Studierendensekretariat
    www.tu-darmstadt.de

    oder wahlweise

    Fachhochschule Frankfurt am Main
    Studienbüro
    www.fh-frankfurt.de

     

    Kunstwissenschaft (Bachelor of Arts)

    Universität Kassel

    Produkt-Design (Diplom)

    Universität Kassel

    Visuelle Kommunikation (Künstlerischer Abschluss)

    Universität Kassel

    Bildende Kunst (Künstlerischer Abschluss)

    Universität Kassel

    Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung (Bachelor of Science)

    Philipps-Universität Marburg Studierendensekretariat

    www.uni-marburg.de

    Ökologische Landwirtschaft (Bachelor of Science)

    Justus-Liebig-Universität Gießen Studierendensekretariat

    www.uni-giessen.de

    Lehramt an Grundschulen

    Universität Kassel

    Lehramt an Haupt- und Realschulen

    Universität Kassel

    Lehramt an Gymnasien

    Je nach Fächerwahl müssen Sie sich an die zuständige(n) Hochschule(n) wenden. Weitere Infos hier: <media 6812 - - "TEXT, hzp-broschuere, hzp-broschuere.pdf, 599 KB">Informationen über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Land Hessen</media>

    Berufspädagogik (Bachelor of Education)

    (Fachrichtungen: Elektrotechnik oder Metalltechnik)

    Elektrotechnik:

    Hochschule RheinMainStudienbüro

    www.hs-rm.de

    Metalltechnik:

    Technische Universität Darmstadt Studierendensekretariat

    www.tu-darmstadt.de

    Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education)

    Fachhochschule Frankfurt am Main Studienbüro

    www.fh-frankfurt.de

    In­fo­ma­te­ri­al

    Die wichtigsten Informationen zum Hochschulzugang beruflich Qualifizierter an hessischen Hochschulen sowie eine Übersicht über alle Studienbereiche finden Sie hier: https://wissenschaft.hessen.de/studium/zugangsvoraussetzungen/beruflich-qualifizierte