Kurs­aus­wahl

Informationen zu den Lehrveranstaltungen der Universität Kassel finden Sie im Internet. Das Vorlesungsverzeichnis für das Wintersemester wird am 1. September und für das Sommersemester am 1. März aktualisiert. Falls Sie bereits vorher Kurse wählen müssen, nehmen Sie Kurse aus dem vorherigen Jahr. Diese finden Sie im Archiv des Vorlesungsverzeichnisses.

Folgende Schritte helfen Ihnen Ihre Vorlesungen auszusuchen:

  1. Gehen Sie auf das Portal (http://portal.uni-kassel.de).
  2. Gehen Sie dort auf den Menüpunkt "Veranstaltungsverzeichnis".
  3. Danach gehen Sie auf „Vorlesungsverzeichnis".
  4. Wählen Sie dann den Fachbereich aus, in dem Sie studieren möchten.
  5. Suchen Sie Kurse und Seminare aus, die Sie belegen möchten. Beachten Sie dazu auch die kurzen Veranstaltungsbeschreibungen, die Ihnen bei Klick auf die Veranstaltung angezeigt werden.
  6. Studierende von Partneruniversitäten tragen bitte ihre Kurse und Seminare in das e-mobility Portal ein.

Wenn Sie Kurse oder Seminare in englischer Sprache belegen möchten, gehen Sie bitte vor wie folgt:

  1. Gehen Sie auf das Portal (http://portal.uni-kassel.de).
  2. Gehen Sie dort auf den Menüpunkt "Veranstaltungen".
  3. Danach gehen Sie auf „Suche nach Veranstaltungen".
  4. Wählen Sie im Feld „Einrichtung“, den Fachbereich aus, in dem Sie studieren möchten. Klicken Sie anschließend auf „Auswahl übernehmen (alle Zweige)".
  5. Wählen Sie die Sprache der Veranstaltung unter „Unterrichtssprache“ (englisch).
  6. Suchen Sie Kurse und Seminare aus, die Sie belegen möchten.
  7. Studierende von Partneruniversitäten tragen bitte ihre Kurse und Seminare in das e-mobility Portal ein.

Am Ende Ihres Austauschstudiums können Sie ein Transcript of Records erhalten.

Für alle Kurse und Seminare, die Sie an der Universität Kassel besuchen, erhalten Sie ECTS Punkte. Diese geben den Arbeitsumfang einer Veranstaltung an. Sie müssen je nach Veranstaltung unterschiedliche Anforderungen erfüllen (z.B. Klausur, Hausarbeit, Präsentation, etc.), welche ggf. benotet werden. Sie müssen diese Prüfungsleistungen bestehen, um die ECTS für die Veranstaltung zu erhalten. In der Regel sind pro Semester 30 ECTS zu erwerben. Um Probleme zu vermeiden, fragen Sie bitte bei Ihrer Heimatuniversität nach.

LLP-ERASMUS-Studierende müssen noch an der Heimatuniversität ein Learning Agreement ausfüllen. Das Learning Agreement ist eine Auflistung der Veranstaltungen (Seminar, Vorlesung, usw. ), die Sie an der Universität Kassel besuchen möchten.

  1. Das Formular dazu erhalten Sie über die Koordinatoren Ihrer Heimatuniversität.
  2. In das Formular tragen Sie die Lehrveranstaltungen ein, die Sie hier an der Universität Kassel besuchen möchten.
  3. Das ausgefüllte Formular muss jetzt von den ERASMUS-Koordinatoren an Ihrer Heimatuniversität unterschrieben werden:
    • Departmental Coordinator an Ihrem Fachbereich
    • Institutional Coordinator
      (in den meisten Fällen im International Office / Akademischen Auslandsamt Ihrer Universität)

    Nun schicken Sie das Original per Post an die Universität Kassel, wo es ebenfalls unterschrieben muss von den dortigen ERASMUS-Koordinatoren:

Marlis Fellmann

Anschrift Universität Kassel
International Office
Moritzstr. 18 (2. OG)
34127 Kassel
Gebäude: Campus Centre

  • Raum: 2128
  • Telefon: +49 561 804 3075
  • Telefax: +49 561 804 3513
  • E-Mail-Adresse: marlisfellmann@uni-kassel.de

Wir leiten Ihre Unterlagen an die für Sie zuständigen Departmental Coordinator (Parnterschaftsbeauftragen) weiter. Wer zuständig ist, hängt von Ihrem Studiengang und Heimatland ab.

Anschließend senden wir Ihnen das unterschriebene Learning Agreement an Ihre Heimatadresse zurück. Bitte achten Sie auf eine korrekte und vollständige Angabe Ihrer Adresse! Das Learning Agreement kann auch per Fax oder E-Mail an Ihre Heimatuniversität geschickt werden. Teilen sie uns dazu bitte die Faxnummer oder die E-Mail-Adresse der zuständigen Person an Ihrer Universität mit.

    Beim Ausfüllen und Versenden des Learning Agreements unterstützen Sie die ERASMUS-Koordinatoren an Ihrer Universität.

      Sollten Sie sich zu Semesterbeginn für andere Veranstaltungen entschieden haben, tragen Sie die Änderungen bitte in das „Changes to Original Learning Agreement“ ein und lassen Sie diese bis zum 30. Mai (für das Sommersemester) bzw. 30. November (für das Wintersemester) nach Absprache mit Ihrem Departmental Coordinator von diesem unterschreiben. Bitte aktualisieren Sie Ihre Kurse zusätzlich in Ihrer Online-Belegliste! In der Regel führen Kursänderungen zu keinen Problemen. Dennoch sollten Sie Rücksprache mit Ihrer Heimatuniversität halten.

      In vielen Studiengängen muss ein creditiertes Pflichtpraktikum absolviert werden. Sollten Sie Interesse an einem Praktikum in Kassel, Witzenhausen oder an der Universität Kassel während Ihres Auslandsaufenthaltes haben, informieren Sie sich bitte frühzeitig ob und wo Sie ein Praktikum aufnehmen könnten. Mindestens sechs Monate im Voraus sollten Sie selbstständig mit der Suche nach einem Praktikumsplatz beginnen. Recherchieren Sie Firmen in Kassel und Umgebung oder schreiben Sie Professoren im Ihrem Wunschfachbereich an. Bitte beachten Sie in Ihrer Bewerbung die Anforderungen, die an einen Praktikanten in den Ausschreibungen gestellt werden. In vielen Firmen wird eine gute Beherrschung der deutschen Sprache erwartet. Die Universität Kassel kann leider keine Praktikumsplätze vermitteln, unterstützt aber gerne bei der Organisation Ihres Aufenthaltes, bei gezielten Fragen zu Organisation des Praktikums und bei der Gestaltung Ihrer Bewerbungsunterlagen.