Ori­en­tie­rungs­pro­gramm für internationale Studierende


Ori­en­tie­rungs­pro­gramm für internationale Studierende im Winter­semester 2021/22: 11.-13.Ok­to­ber

Wir möchten Sie an der Universität Kassel willkommen heißen und Ihnen wichtige Serviceeinrichtungen vorstellen. Das Angebot ist so gestaltet, dass Sie alle Informationen erhalten, unabhängig davon, ob Sie sich noch in Ihrem Heimatland aufhalten oder bereits in Kassel angekommen sind.
Die Corona Situation ist sehr dynamisch. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass das Programm vorläufig ist und jederzeit angepasst  werden kann. Für die Teilnahme an der Campustour und Stadttour in Präsenz ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Nutzen Sie hierfür bitte das untenstehende Anmeldeformular.

Mon­tag, den 11.Ok­to­ber 2021

14-15 Uhr On­line-Be­grü­ßungs­ver­an­stal­tung via Zoom
Bei dieser digitalen Begrüßungsveranstaltung wird das Team des Welcome Centres im International Office Sie herzlich willkommen heißen. Freuen Sie sich auch auf Begrüßungsworte der Hochschulleitung und von VertreterInnen wichtiger Serviceeinrichtungen.

Diens­tag, den 12. Ok­to­ber 2021

10-12 Uhr: On­line-In­fo­ver­an­stal­tung „Stu­die­ren in Kas­sel“
Sie erhalten wichtige Informationen z.B. zur Campus Card, zur Kurssuche im Vorlesungsverzeichnis und zu Deutschkursen. Lernen Sie außerdem die studentischen Tutorinnen und Tutoren des Welcome Centres im International Offices kennen, die Ihnen während des Semesters bei organisatorischen Fragen rund um das Thema Studieren und Leben in Kassel zur Seite stehen. Anschließend ist Zeit zum Kennenlernen und informellen Austausch.
Der Zoom Link zur Infosession wird Anfang Oktober an dieser Stelle bekannt gegeben. Entscheiden Sie selbst, ob Sie der englischen oder deutschen Gruppe beitreten möchten.

Diens­tag, 12. Ok­to­ber 2021

14-16 Uhr: Ge­führ­te Cam­pus Tour
Wir führen Sie über den wunderschönen Hauptcampus Holländischer Platz und zeigen Ihnen unter anderem, wo Sie Mittag essen, Bücher ausleihen, Sprachkurse besuchen, Scannen und Kopieren und in der vorlesungsfreien Zeit relaxen und entspannen können. Außerdem zeigen wir Ihnen, wo es den leckersten Kaffee gibt. Dir Tour wird in Präsenz und in Kleingruppen durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung ist daher erforderlich. Bitte nutzen Sie das untenstehende Anmeldeformular.

Mitt­woch, 13. Ok­to­ber 2021

10-12 Uhr: On­line In­fo­ver­an­stal­tung „Le­ben in Kas­sel“
Wir möchten Ihnen wichtige Informationen geben zum Thema „Leben in Kassel“, z.B. zur Wohnungsuche, zur Nutzung der Transportmittel in Kassel und zu Freizeitaktivitäten. Außerdem lernen Sie die studentischen Tutorinnen und Tutoren des Welcome Centres im International Offices kennen, die Ihnen während des Semesters zur Seite stehen. Anschließend bleibt Zeit zum informellen Austausch.
Der Zoom Link zur Veranstaltung wird an dieser Stelle Anfang Oktober bekannt gegeben. Entscheiden Sie selbst, ob Sie der englischen oder deutschen Gruppe beitreten möchten.

Mitt­woch, 13.Ok­to­ber

14-16 Uhr: Geführte Stadttour
Die Tour wird in Präsenz und in Kleingruppen durchgeführt. Eine vorherige Anmeldung ist daher erforderlich. Bitte nutzen Sie das untenstehende Anmeldeformular.

An­mel­dung zur Cam­pus­tour und Stadt­tour in Prä­senz

Wir hoffen, Sie bei den Touren live begrüßen zu dürfen. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie Anfang Oktober eine Mail mit genauen Informationen zu Ihrer Gruppe und zum Treffpunkt.

Ich möchte mich anmelden.
Ich nehme teil an:
Datenschutz
Absenden/Send

An­sprech­part­ne­rin:

Berit Hupke (Betreuung internationale Studierende)
E-Mail

Wei­te­re An­ge­bo­te zum Stu­di­en­start:

Auf dem Weg zu einem erfolgreichen Studium ist die Bibliothek unabdingbar. Daher bietet die Bibliothek eine Online Schulung an. Der Zugangslink zu Zoom wird ein paar Tage zuvor an dieser Stelle und auf der Webseite der Bibliothek unter Schulungen & Führungen bekannt gegeben. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Termine zu den Einführungsveranstaltungen in Ihren Fachbereichen für das WS 2021/22 finden Sie ab Anfang August 2021 auf der jeweiligen Studiengangs Seite.

Der semestervorbereitende Deutschkurs für internationale und Erasmus-Studierende (Niveau A1-B1) findet online vom 09.09.-6.10.2021 statt. Mehr unter: https://www.uni-kassel.de/einrichtungen/de/sprz/szdb/deutsch-lernen/erasmusvorkurse.html

Melden Sie sich auch bei unseren Newsletter an und folgen uns auf Instagram

Instagram.com/unikassel_internationalstudent, um über aktuelle Campusaktivitäten auf dem Laufenden zu sein.

Für Personen aus Virusvarianten-Gebieten, sind die Beförderung nach Deutschland sowie eine Einreise gemäß Corona-Einreiseverordnung aktuell grundsätzlich untersagt. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte. Ausnahmen sind nur in sehr wenigen Fällen möglich, zum Beispiel für Personen mit Wohnsitz und Aufenthaltsrecht in Deutschland.
Für Studierende sowie Wissenschaftler*innen aus Virusvariantengebieten bedeutet dies, dass ein Präsenzstudium oder ein Forschungsaufenthalt in Deutschland zum WS 2021/2022 zurzeit nicht sichergestellt werden kann. Bitte beachten Sie, dass eine Einreise auch dann nicht möglich ist, wenn von der deutschen Hochschule bereits eine Studienplatzzusage erteilt wurde: Da eine Einreise nicht möglich ist, können keine Visa ausgestellt werden, solange ein Land als Virusvariantengebiet gilt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der Seite des RKI über die Risikoeinstufung ihres Heimatlandes. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie des Auswärtigen Amtes.

Den Über­blick be­hal­ten

Ob mit Bus, Bahn, dem Fahrrad oder zu Fuß, es gibt etliche Möglichkeiten zur Uni zu kommen: Anfahrt zur Uni

Auch für den Besuch der Vorkurse können Sie schon Ihr Semesterticket nutzen. In welchen Verkehrsmitteln und auf welchen Strecken es gültig ist, hat der AStA für Sie zusammengestellt: Informationen zum Semesterticket

Haben Sie ihr Semesterticket nicht rechtzeitig erhalten? Nutzen Sie die Fahrtkostenrückerstattung.

In Kassel sind die zentralen Standorte Holländischer Platz, Wilhelmshöher Allee, Heinrich-Plett-Straße (AVZ), Menzelstraße (Kunsthochschule) und Aueparkhalle. In Witzenhausen gibt es zwei Standorte: Steinstraße und Nordbahnhofstraße. Überblick Standorte 

  • Infotheke "Information Studium"
    Bei Fragen und Problemen rund um den Studienanfang stehen Ihnen die studentischen Hilfskräfte der Allgemeinen Studienberatung mit Rat und Tat zur Seite: Infotheke Studium, Moritzstr. 18 (Campus Center) im 3. Stock.
  • Helpdesk des IT-Servicezentrums
    Unterstützung bei Themen wie UniAccount, Wlan etc. erhalten Studienanfängerinnen und Studienanfänger in den ersten Semesterwochen im IT-Servicezentrum, Mönchebergstr. 11, Raum 1740A
    Wichtiger Link: Neu hier? Informationen für Studierende
  • Eine Übersicht über alle Serviceeinrichtungen findet man hier: Beratungs- und Serviceeinrichtungen

In der Regel stellen Sie sich Ihren Stundenplan selbst anhand der Vorgaben Ihrer Modulprüfungsordnung zusammen. Informationen und Unterstützung erhalten Sie bei den fachspezifischen Einführungsveranstaltungen. Beispielstundenpläne finden Sie auch im Modulhandbuch ihrer Prüfungsordnung.

Zum Vorlesungsverzeichnis gelangen Sie auch über diese Seite: Im Studium - Kurse, Module und Prüfungen

Viele wichtige Hinweise rund um das Thema Prüfungen gibt es hier: Prüfungen - Hinweise, Rechte und Pflichten

Die Prüfungsordnungen sind hier gelistet: www.uni-kassel.de/go/pruefungsordnungen

Gewusst wie! Die Bibliothek bietet ein vielfältiges Unterstützungsangebot, das Ihnen den Einstieg in das wissenschaftliche Arbeiten erleichtert. Neben Kursen rund um Datenbanken, Recherche oder Literaturverwaltung stehen auch Selbstlernvideos zur Verfügung.

Termine und Videos können Sie hier finden: http://www.uni-kassel.de/ub/benutzung-service/schulungen-fuehrungen.html

Moodle ist eine webbasierte Open-Source-Lernplattform in der Studierende und Lehrende gemeinsam Materialien einstellen, bearbeiten, kommentieren und diskutieren können: Startseite Moodle

Die CampusCard benötigt jede Studentin und jeder Student. Sie kann sowohl als Zahlungsmittel an den Kassen der Mensen und Cafeterien auf dem Holländischen Platz und in der Heinrich-Plett-Straße als auch für die Druck- und Kopierstationen auf dem Campus verwendet werden. Sie gilt außerdem als Ausweis für die Standortbibliotheken der Uni. Mieterinnen und Mieter der Studentenwohnheime nutzen die Karte auch immer häufiger als Zahlkarte für Waschmaschinen und Trockner. 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des ITS-Handbuchs: die CampusCard 

Der UniAccount ist der zentrale Zugang zu den DV-Diensten der Universität Kassel. Mit dem UniAccount ist ein E-Mail-Konto und ein persönlicher Speicherbereich verbunden. Studierende benötigen den UniAccount um Stundenpläne zu erstellen oder zur Prüfungsanmeldung. Zusätzlich ist der UniAccount notwendig, um am Datennetz (per WLAN bspw.) der Universität teilzunehmen oder um an einem der vielen PC-Arbeitsplätzen der Computer-Pools des ITS zu arbeiten. Kurzum: ohne UniAccount geht fast nichts mehr. Weitere Informationen finden Sie hier: Freischaltung und Aktivierung des UniAccounts

Auf dem Campus kann man über WLAN ins Netz. Vorab aber bitte erst den UniAccount freischalten: WLAN einrichten

 

 

Studienlotsen sind Studierende höherer Semester, die bereits die erste große Hürde ins Studium genommen haben und vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen Studienanfängerinnen und Studienanfängern Orientierung für den Studienstart geben. Im Rahmen des Projektes lernt man andere Studierende aus dem eigenen, aber auch aus anderen Fachbereichen kennen und hat so Ansprechpartner für die größeren und kleineren Stolpersteine, die das Studium eventuell bereithält. Interesse geweckt? Hier geht es zur Anmeldung für Studienanfängerinnen und Studienanfänger: Bewerbung für das Studienlotsenprojekt.

Das Studien-Portfolio ist ein Instrument, mit dem man während des Studiums besser den Überblick behalten und sein Lernen optimieren kann. Mehr Infos gibt es hier: Studien-Portfolio

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist das zentrale Organ der verfassten Studierendenschaft. Er vertritt die studentischen Interessen auf politischer Ebene und leistet mit Weiterbildungs-, Beratungs- und Kulturangeboten einen Beitrag zum studentischen Leben. Zum öffentlichen Teil der Sitzungen in der AStA-Küche sind alle Studierenden herzlich eingeladen.

Hoch­schul­wah­len

Jedes Jahr wählen alle Mitglieder der Universität ihre Interessensvertretungen. Studierende wählen das Studierendenparlament, die studentischen Mitglieder des Senats, die Fachschaftsräte, die studentischen Vertreter in den Fachbereichsräten.

Fach­schaf­ten

Die Fachschaft setzt sich aus ehrenamtlich arbeitenden Studierenden zusammen und vertritt die studentischen Interessen am Fachbereich. Als gewähltes Fachschaftsratsmitglied bringen Sie sich in den universitären Gremien ein, helfen bei der Organisation von Studieneinführungen und lernen nebenbei eine Menge über die Universität.