Ar­chi­tek­tur (Bachelor)

Bild: Paavo Blafield

Wer Architekt*in werden will, muss nicht nur wissen, wie man Räume und Bauten entwirft und konstruiert. Der Beruf ist weitaus komplexer: Soziale, wirtschaftlich und ökologische Faktoren müssen miteinbezogen werden, wenn es ums Bauen geht.

An der Universität Kassel ist das Studium der Architektur daher von Anfang an interdisziplinär angelegt. Drei Studiengänge sind in einem Fachbereich zusammengefasst: Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung. Die Erkenntnis dieses bundesweit einzigartigen Ansatzes: Nur wer Kompetenzen aus alle drei Disziplinen erwirbt und zusammenführt, kann nachhaltige Architektur schaffen, die umwelt- und ressourcenschonend, ökonomisch effizient und sozialverantwortlich ist.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Ja

Besonderheit:
Praxisprojektmodul im 5. Semester

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Wei­te­re In­for­ma­tio­nen


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren

Bewerbung mit deut­schen Zeug­nis­sen

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal "eCampus" der Universität Kassel. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Zeitraum:

Start Winter­semester 2020/21

01.06.2020 - 15.07.2020

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung aus dem Ausland, bewerben Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im folgenden Zeitraum:

Start Winter­semester 2020/21

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 15.07.2020