plus­MINT - Ori­en­tie­rungs­stu­di­um

​​​​​​​­Neu und hes­sen­weit ein­ma­lig: Bachelor mit Ori­en­tie­rungs­pha­se

Bild: Paavo Blafield

Lust auf MINT? Was da im Alltag so angenehm frisch auf der Zunge zergeht, steht im universitären Bereich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Hier mag der Stoff schon etwas trockener daherkommen, wenngleich sich dahinter viele spannende und zukunftsfähige Jobs verbergen. Manch Bachelor-Student/in bemerkt erst spät, dass Fächerwahl und Neigung nicht zusammenpassen oder ein benachbartes Fach die bessere Wahl gewesen wäre. Um hier Hilfestellung zu leisten, hat die Universität Kassel zum WS 2019/20 das Studienangebot plusMINT ins Leben gerufen.

Das Besondere an plusMINT: Er zeichnet sich durch eine zweisemestrige orientierende Studieneingangs- und Findungsphase aus, ehe sich die Studentin/der Student zu einem sechs- bis siebensemestrigen Schwerpunktstudium entschließt. Die Studieneingangsphase besteht aus Tutorien und Workshops zur Unterstützung der Studien- und Karriereplanung und zum Erwerb von Schlüsselkompetenzen, propädeutischen und fachwissenschaftlichen Lehrangeboten sowie optionalen Berufs- und/oder Auslandspraktika. Solchermaßen in der Studienwahl gefestigt, belegen Studierende im Schwerpunktstudium in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Mathematik, Mechatronik, Nano­strukturwissenschaften, Physik oder Umweltingenieurwesen eines der klassischen Bachelorprogramme aus dem MINT-Spektrum.

Wer sich sich grundsätzlich für MINT interessiert, aber seine Neigung und Begabung erst einmal erproben will, sollte ein plusMINT-Studium ernsthaft in Betracht ziehen. Die Studieneingangsphase kompensiert nicht nur Ungleichheiten der Vorkenntnisse und Bildungsvoraussetzungen. Sie soll insbesondere auch vermehrt weibliche Studieninteressierte ermutigen, den Schritt in ein naturwissenschaftlich-technisches Studium tatsächlich zu wagen. Der Studiengang plusMINT erlaubt eine qualifizierte Studienentscheidung und erhöht damit die Chancen auf einen erfolgreichen Abschluss.


Auf ei­nen Blick

Studiengangsname: plusMint


Abschluss: Bachelor of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 8 (bzw. 9 Semester bei den Schwerpunkten Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Umweltingenieurwesen)


Unterrichtssprache: Deutsch


Studienstandort: Kassel


Zu­gangs­vor­aus­set­zun­gen

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Informationsseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Zu­las­sungs­be­schrän­kung

  • Keine Zulassungsbeschränkung

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Bachelorstudiengänge der Universität Kassel. 

Be­wer­bungs­frist

01.06.2019 - 15.07.2019



Be­wer­bung mit aus­­län­­di­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Möchten Sie sich für einen Bachelor-Studiengang an der Universität Kassel bewerben, läuft die Bewerbung über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin (uni-assist).

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2019 - 15.07.2019



Ver­an­stal­tun­gen für Studien­interessierte