Bau­in­ge­nieur­we­sen (Master)

Bild: Sonja Rode

Wie im Bachelor-Studiengang geht es auch im dreisemestrigen Masterstudium Bauingenieurwesen um Angebote aus sieben Vertiefungsrichtungen: Baubetrieb und Baumanagement, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehr, Wasser, Numerische Methoden der Tragwerksplanung, Verkehrswegebau und Geotechnik sowie Werkstoffe.

In den zahlreichen spezialisierten Modulen der Vertiefungsrichtungen sowie in einem Praktikum erhalten Master-Studierende eine umfangreiche Ausbildung für die Anwendung in Theorie und Praxis. Allerdings sind die Inhalte für Master-Student/-innen eher forschungs- als anwendungsorientiert. Durch die wissenschaftsorientierte und interdisziplinäre Herangehensweise haben Master-Studierende die Möglichkeit, Themenstellungen, die zum Kanon des Bachelor-Studiums gehören, in anderer Weise zu betrachten. Dadurch entstehen neuartige und anspruchsvolle Lösungen für die Praxis, die über die üblichen Standards hinausgehen. Mit welchem Bereich sie sich vertieft beschäftigen wollen, können Studierende selbst bestimmen. Zur Auswahl steht eine Vielfalt von Themen, die Raum für ein individuelles Studienprofil bietet.

Absolventinnen und Absolventen haben ausgezeichnete berufliche Perspektiven – ob bei größeren Baukonzernen, in spezialisierten Baubüros oder im öffentlichen Dienst, ob bei der Abwicklung oder im wirtschaftlichen Betrieb von Bauvorhaben - und sind darüber hinaus zu eigenständiger wissenschaftlicher Forschung befähigt: Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Dauer/Umfang: 3 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

Integriertes Praktikum


1 Projekt im Studienverlauf

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bestandene Bachelor- oder Diplom I-Prüfung in Bauingenieurwesen oder fachlich gleichwertig
  • und Nachweis einer Regelstudienzeit von sieben Semestern
  • und Nachweis von 210 Credits.


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 15.07.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Stu­di­um - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_bauing/