Coa­ching, Or­ga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung, Supervision (Master)

Der Bereich Coaching, Organisationsberatung und Supervision (COS) ist angesichts der steigenden Komplexität von Organisationen und multipler Entscheidungsanforderungen ein Wachstumsmarkt. Allerdings klafft eine Lücke zwischen der hohen Nachfrage und der Vielzahl an Angeboten einerseits und den professionellen Standards sowie der methodischen Absicherung der Beratungsleistung andererseits.

Der Masterstudiengang Coaching, Organisationsberatung, Supervision, der an der UNIKIMS, der Management School der Universität Kassel durchgeführt wird, begegnet diesem Missverhältnis mit wissenschaftlich fundierten Inhalten und setzt neue Maßstäbe in der akademischen Ausbildung von Beraterinnen und Beratern.

Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang, der jeweils im Wintersemester beginnt, ist kostenpflichtig. Er wurde speziell für Menschen entwickelt, die an einer Karriere als Coach, Supervisor*in, Organisationsberater*in oder Führungskraft interessiert sind. Zu den Zulassungsvoraussetzungen zählen u.a. eine bestandene Bachelor-Prüfung sowie der Nachweis von drei Jahren Berufserfahrung. In sechs Semestern absolvieren die Studierenden sieben Module, davon sechs mit benoteten Prüfungsleistungen, schließen ein begleitendes Praxismodul ab, verfassen eine Masterthesis, erwerben 120 Credits und beenden ihr Studium mit einem mündlichen Kolloquium. Um den besonderen Bedürfnissen berufstätiger Studierender gerecht zu werden, wechseln sich Präsenzphasen mit Heimarbeit und Selbststudium in einer auf gegenseitigen Austausch angelegten E-Learning-Umgebung ab.

Die Studierenden werden mit ausgiebigen Praxisanteilen und unter Einbeziehung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in den Formaten Supervision (Einzel-, Team- und Gruppensupervision), Coaching (Einzel- und Gruppencoaching) und Organisationsberatung ausgebildet. Sie erwerben vor einem psychodynamischen Hintergrund Kompetenzen u.a. in Selbstreflexion und der Fokussierung der eigenen Persönlichkeit, darauf aufbauend die Beratung nach einem stimmigen Theorie-Praxis-Konzept sowie deren konkrete Anwendung im beruflichen Alltag. Absolventinnen und Absolventen erhalten den akademischen Grad eines Masters of Arts, der zur Promotion berechtigt.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester
berufsbegleitend


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

Kostenpflichtiger UNIKIMS-Weiterbildungsstudiengang


Studienentgelt: 16.200 Euro (2.700 Euro je Semester) zzgl. studentischer Semesterbeitrag


Integriertes Praktikum: 1 Modul Beratungspraxis im Umfang von 23 Credits


Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen für die­sen Mas­ter­stu­di­en­gang

  • Bestandene Bachelor-Prüfung
  • Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern 
  • mindestens drei Jahren Berufserfahrung
  • mindestens 30 Sitzungen Supervision oder Coaching
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen im Umfang von mindestens 300 Stunden


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

Frist verlängert
15.05.2020 - 30.09.2020

Das Bewerbungs- und Einschreibverfahren findet in Kooperation mit der Management School der Universität Kassel, UNIKIMS, statt.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_cos