Wel­che be­­­­­ruf­­­­­li­chen Per­­­­­spe­k­­­­­ti­­­­­ven er­­­­­öf­f­­­­­net mir der Stu­­­­­di­en­gang?

Die sich immer weiter öffnenden Berufsfelder für Germanisten liegen hauptsächlich an Schulen und bei Medien, aber auch in Erwachsenenbildung oder Kultur sowie in Lehre und Forschung.