Weg­wei­ser für Lern­or­te und Hör­­sä­le

LEO - Lern­ort

Leo Lernort

Das „LEO“ befindet sich im Herzen des zentralen Campus am Holländischen Platz direkt hinter der Mensa. Studierende finden hier Einzelarbeitsplätze für individuelles Lernen und kabinenartige Rückzugsorte für kleinere und größere Lerngruppen (Lerncubes). Am LernStand unterstützen die studentischen Lernberater_innen. In der unteren von zwei Etagen betreibt das Studentenwerk Kassel eine Cafeteria, die „LernBar“.

Öff­nungs­zei­ten

Täglich (Mo-So) von 8-20 Uhr geöffnet
LernBar: Mo-Fr 8-18 Uhr
An Feiertagen geschlossen

Wei­te­re An­ge­bo­te

Die LEOs, die studentische Lern- und Schreiberatung am LEO - Lernort, sind ein Team von geschulten Studierenden aus verschiedenen Fachrichtungen der Universität Kassel.

In Präsenz: Sie sind während der Öffnungszeiten des LEO am Lernstand im Obergeschoss zu finden und bieten Lern- und Schreiberatungen an. Auf Wunsch kann die Beratung auch digital durchgeführt werden. In individuellen Einzelgesprächen, die in einem Beratungsraum im Obergeschoss stattfinden, beraten sie bei Fragen rund ums Lernen und Schreiben im Studium und finden gemeinsam individuelle Lösungen. Auch jede Frage zum Lernen und Arbeiten im LEO ist den LEOs willkommen.

Komm einfach vorbei, die LEOs freuen sich auf dich: Montag bis Sonntag 8-20 Uhr im LEO - Lernort

Digital: Auf Wunsch kann die Beratung auch digital durchgeführt werden. Kontaktiere uns via Email unter leo-lernberatung[at]uni-kassel[dot]de.

Individuelle Terminvereinbarung: Du kannst die LEOs auch über die E-Mail um einen individuellen Termin für eine Lern- & Schreibberatung bitte unter leo-lernberatung[at]uni-kassel[dot]de.

Du hast Schwierigkeiten, dich beim Lernen zu motivieren?

Du hast noch keinen richtigen Anschluss gefunden oder hast trotz der aktuellen Situation keine Lust alleine zu lernen?

Dann ist die Offene Lerngruppe der LEOs genau das Richtige für dich. Melde dich im Moodle-Kurs an und klick dort den Zoom-Link an.

aktuell montags und mittwochs 17-19 Uhr und freitags 10-12 Uhr


Lern­ort Bi­blio­thek

In der Campusbibliothek am Holländischen Platz gibt es zahlreiche Plätze für ruhige Einzelarbeit. Kleinere Lerngruppen können sich in insgesamt elf Gruppenarbeitsräumen und vier Lerncubes treffen.

An den anderen Standorten ist ein konzentriertes Arbeiten allein oder im Team ebenfalls möglich:
Ruhige Lernorte gibt es zum Beispiel auch in den Bibliotheken der Standorte Wilhelmshöher Allee, Oberzwehren, Witzenhausen oder in der Kunsthochschule in der Menzelstraße. Die Lernplätze sind an allen Standorten frei wählbar.
Fragen rund um die Nutzung der Bibliothek beantwortet die Info-Hotline (+49 561 804-7711) oder einfach per E-Mail.


Hör­saal­zen­tren am Cam­pus Hol­län­di­scher Platz

Hörsaal

Das Hörsaalzentrum I befindet sich in der Diagonale 1. Hier finden Sie die Hörsäle HS 1, HS 2 und HS 3.

Hörsaalzentrum II

Das Hörsaalzentrum II befindet sich in der Arnold-Bode-Str. 12. Hier finden Sie die Hörsäle HS 4, HS 5 und HS 6.

CampusCenter

Das CampusCenter befindet sich in der Moritzstraße 18. Hier finden Sie die Hörsäle 1, 2, 3, 4, 5 und 6.

Stu­di­en­werk­stät­ten

Für Lehramtsstudierende am Holländischen Platz (HoPla) und am Standort Heinrich-Plett-Str. gibt es noch die so genannten Studienwerkstätten. Für fast jedes Schulfach findet sich eine fachspezifische Studienwerkstatt. Fast alle Werkstätten bieten Arbeitsplätze zu festen Öffnungszeiten mit einem reichhaltigen Materialfundus (je nach Werkstatt mit Computer, Fachliteratur, Arbeitsmaterial, Unterrichtsmaterial,...).
Mehr Infos


Men­sen und Ca­fés

Wer auf dem Campus gemütliche Orte zum Lernen und Arbeiten sucht, wird auch beim Studierendenwerk fündig. Welche Cafeterien und Mensen zu welchen Zeiten als Lernflächen geöffnet sind, finden Sie auf der folgenden Seite des Studierenden Werks.


Kar­te

Cam­pus Hol­län­di­scher Platz

 

Cam­pus Hol­län­di­scher Platz