Event­bran­che

  • Kommunikations- und Eventagenturen
  • Fachabteilungen von Unternehmen
  • Messe- und Kongressgesellschaften
  • Betreiber von Veranstaltungsstätten
  • Reiseveranstalter

Ob die Planung, Konzeption und Durchführung eines Themenabends oder die Organisation einer Reise zur Mitarbeitermotivation, das Aufgabenfeld „Eventmanagement“ ist vielfältig. Events werden vor allem zu Marketingzwecken inszeniert, aber auch zu Zwecken der Personalgewinnung, wie „Recruiting-Events“. Hinzu kommen Events im Politikbereich wie Parteitage oder Wahlkampfveranstaltungen.

Die Aufgaben sind breit angelegt, von der Künstlerauswahl über Raumbuchung und Ideenfindung bis hin zur Ablaufplanerstellung reicht die Palette an Tätigkeiten.

Die Bereiche Eventmanagement und Kulturmanagement gehen ineinander über.

Arbeiten Sie in
Neben dem Studium und/ oder in Praktika in Positionen, in denen Sie Ihre Organisationsfähigkeit ausbauen können.

Voraussetzungen für den Berufseinstieg

  • praktisch erprobte betriebswirtschaftliche und kaufmännische Kenntnisse
  • belegbare Marketingerfahrung und Organisationsfähigkeit
  • erste Projektmanagementerfahrung

Überblick über die Branche und Stellenbörse: www.eventmanager.de