Be­ruf In­ge­nieur/in

Das Studium des Maschinenbaus eröffnet eine Vielzahl von beruflichen Möglichkeiten und bietet auch international exzellente Berufsaussichten. Gemäß offiziellen Statistiken herrscht für Ingenieurinnen und Ingenieure zurzeit Vollbeschäftigung.

Aufgrund der sehr breiten ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenausbildung sind Maschinenbauingenieurinnen und -ingenieure in vielen Branchen aktiv: Diese reichen von Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt über Energietechnik, Automatisierung und Produktion bis hin zur Medizintechnik. Auch der Dienstleistungssektor, Unternehmensberatungen oder der öffentliche Dienst suchen Ingenieurinnen und Ingenieure des Maschinenbaus. Typische Tätigkeitsfelder sind Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Logistik oder Beschaffung und Vertrieb. Aufgrund ihres breiten technischen Überblicks sind Absolventinnen und Absolventen des Maschinenbaus häufig auch in Führungspositionen in der Industrie tätig.

Der In­ge­nieureig­nungs­test

Die Webseite "think ING." ist eine Initiative für den Ingenieurnachwuchs des Gesamtverbands der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie. Neben umfangreichen Informationen zum Berufsfeld Ingenieur/in gibt es auch einen empfehlenswerten Ingenieureignungstest "Check dein ING-Potenzial" mit einer ausführlichen Auswertung.

Der Ingenieureignungstest: Weiter