Stu­di­en­ort Wit­zen­hau­sen

Bild: Presse Uni Kassel

Witzenhausen, bekannt als die romantische Kirschenstadt im Werratal, liegt in einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft. Klimatisch geschützt durch die Ausläufer des Kaufunger Waldes und des Hohen Meißners befindet sich die nordhessische Kleinstadt im Zentrum Deutschlands. Das waldreiche Umland ist von kleinstrukturierter Landwirtschaft geprägt. Die Stadt ist ausgezeichnet als Biostadt und Fair-Trade-Town.


Studierende auf dem Campus Witzenhausen

Einschließlich der Ortsteile hat Witzenhausen ca. 15.000 Einwohner. Derzeit studieren über 1000 Studentinnen und Studenten in Witzenhausen. Die Überschaubarkeit der Stadt mit ihren umliegenden stilvollen Dörfern und die Nähe zu Kassel und Göttingen zeichnen Witzenhausen als Studienort in 'Campus-Atmosphäre' aus.

Bild: Uni Kassel.

Kennzeichnend für den Studienort ist ein freies und liberales Studienklima, das umfassende studentische Aktivitäten erlaubt und fördert. Internationale Studentinnen und Studenten gehören zum Bild der Stadt und der Hochschule.


Zim­mer­su­che und An­fahrt

Unterkünfte sind als Einzelzimmer oder in WGs vielfältig vorhanden und vergleichsweise günstig.

Zimmersuche und Anfahrt: Mehr lesen

Die Universitätsstadt Göttingen und die Universitäts- und Documenta-Stadt Kassel bieten zusammen ein ansehnliches kulturelles Angebot. Studierende erhalten mit dem Studentenausweis ein Semesterticket für den Nordhessischen Nahverkehrsverbund und können sich im Raum Kassel/Göttingen ohne zusätzliche Kosten bewegen. Hinzu kommt ein Kulturticket zur kostenfreien Nutzung mehrerer kultureller Institutionen.

Foto: Gregor Polster (www.VISIO360.de)