Uniluft schnuppern

Uniluft Schnuppern Flyer

„Uniluft schnuppern" bietet die Möglichkeit, an ausgewählten Lehrveranstaltungen unserer grundständigen Studiengänge teilzunehmen, um somit einen Eindruck von der Atmosphäre an unserer Universität und der Fachkultur eines Studienganges zu erhalten.

  • "Uniluft schnuppern"
    Das Vorlesungsverzeichnis für SchülerInnen/Studieninteressierte für das Wintersemester 2017/18

"Wie geht das?" Ganz einfach! Eine interessante Veranstaltung aus den im Verzeichnis aufgelisteten Vorlesungen und Seminaren auswählen, den Vorlesungsknigge studieren und schon kann es losgehen.

"Wer darf teilnehmen?" Alle Studieninteressierten können die Veranstaltung alleine oder zu zweit ohne weitere Voranmeldung besuchen. Um einen Vorlesungsbesuch mit einer größeren Gruppe zu planen, bitten wir um vorherigen Kontakt unter schuelerinnenbuero@uni-kassel.de

Ann-Katrin, Studentin der Germanistik und Politikwissenschaft, gibt im Clip ein paar Tipps, wie man die ersten Vorlesungsbesuche gut übersteht:

Pünktlich sein!
Wer es nicht pünktlich zu Vorlesungsbeginn in den richtigen Hörsaal schafft, muss nicht draußen sitzen bleiben. Aus Rücksicht auf bereits Anwesende sollte man jedoch leise einen hinteren Platz am Rand wählen.

Zwischenrufe vermeiden!
Die mögen nämlich in der Regel weder die DozentInnen noch die KommilitonInnen.

Abkürzungen, die man kennen sollte:
Veranstaltungen, die 15 Minuten später beginnen, werden mit c.t. = „cum tempore“ („mit Zeit“) markiert. Wenn die Vorlesung jedoch pünktlich zur angegebenen Zeit startet, spricht man von s.t. = „sine tempore“ („ohne Zeit“). Häufig ist keine der beiden Abkürzungen im Vorlesungsverzeichnis vermerkt. Hier gilt die Regel c.t., also die Veranstaltung beginnt 15 Minuten später. Nur wenn eine Veranstaltung ausdrücklich mit s.t. markiert wird, startet sie zur angegebenen Uhrzeit.