Phy­sik (Master)

Bild: Paavo Blafield

Wer bereits einen Bachelor in Physik erworben hat, verfügt über einen fundierten ersten Einblick in das, was die Welt im Innersten zusammenhält. Im sich anschließenden Master-Studiengang rückt das selbstständige und spezialisierte wissenschaftliche Arbeiten in den Vordergrund, als ideale Voraussetzung für den Berufseinstieg.

Licht-Materie-Wechselwirkung, Quantendynamik und -kontrolle, Nanostrukturen, Laborastrophysik, magnetische Schichten und Oberflächenphysik sind wichtige Themen, mit denen sich die Forschungsgruppen am international renommierten Institut für Physik der Universität Kassel beschäftigen. Während in den experimentalphysikalischen Fachgebieten die praktische Arbeit im Labor im Mittelpunkt steht, arbeiten die theoretische Fächer an Hochleistungs-Rechenclustern. Der Master-Studiengang Physik an der Universität Kassel ist vom Profil her als stärker forschungsorientierter Studiengang konzipiert.

An persönlichen Voraussetzungen sollten Studierende ein starkes naturwissenschaftliches Verständnis und Interesse, eine grundsätzlich analytisch-logische Denkweise und viel Ausdauer mitbringen. Die Berufsaussichten für Master-Absolventen sind sehr gut, etwa die Hälfte entschließt sich zur Promotion mit Blick auf eine Tätigkeit an Universitäten und Forschungseinrichtungen. Darüber hinaus stehen ihnen facettenreiche Arbeitsbereiche – auch in leitender Funktion – offen. Das Spektrum reicht hier von der IT-, Elektronik- und Energiebranche bis hin zu Medizintechnik, Patentwesen und Unternehmensberatung.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 4 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

1 Praktikum während des Studiums

Der Studiengang wird ab dem Wintersemester 2020/21 voraussichtlich in englischer Sprache angeboten.

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bestandene Bachelor-Prüfung in Physik oder fachlich gleichwertig
  • und Nachweis einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern
  • und Nachweis von mind. 180 Credits.

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Ich möchte mich bewerben

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 15.07.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Ich möchte mich mit ausländischen Zeugnissen bewerben


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Ich möchte mich bewerben

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Ich möchte mich mit ausländischen Zeugnissen bewerben

Information und Be­ra­tung

Information Stu­di­um - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_physik/