Hoch­schul­wech­sel

Wenn Sie bereits Psychologie in einem Masterstudiengang an einer anderen Hochschule studiert haben oder in einem anderen Studiengang relevante Studien- und Prüfungsleistungen erbracht haben und an die Universität Kassel wechseln möchten, erfahren Sie hier, wie ein Hochschulwechsel möglich ist. Beachten Sie bitte, auch wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, kann eine Zulassung nur dann erfolgen, wenn es auch einen freien Studienplatz gibt.

Neben der Grundvoraussetzung eines Bachelor of Science in Psychologie finden Sie hier noch weitere Voraussetzungen für die Zulassung in die jeweiligen Semester des Masters Psychologie (PO2020) der Universität Kassel im Zuge eines Hochschulwechsels von einem vergleichbaren Studiengang (erfolgreicher Abschluss der jeweiligen Module):

2. Semester                                                       

  1. Klinische Psychologie*
  2. Forschungsmethoden*
  3. insgesamt mindestens 20 Credits in - mit der Universität Kassel - vergleichbaren Modulen (nicht das berufspraktische Modul)

3. Semester

 

  1. Klinische Psychologie*
  2. Forschungsmethoden*
  3. insgesamt mindestens 50 Credits in - mit der Universität Kassel - vergleichbaren Modulen (nicht das berufspraktische Modul)
4. Semester
  1. Klinische Psychologie*
  2. Forschungsmethoden*
  3. insgesamt mindestens 80 Credits in - mit der Universität Kassel - vergleichbaren Modulen (nicht das berufspraktische Modul)

 

*Ihre Studieninhalte müssen vergleichbar zu den Inhalten Kassels sein. Darüber hinaus dürfen Sie den Prüfungsanspruch in Psychologie nicht verloren haben.

Bewerbung für das 1. Fachsemester:

  1. Reguläre Online-Bewerbung bei der Universität Kassel
  2. Nach Erhalt eines Studienplatzes: Antrag auf Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen 

Bewerbung für ein höheres Fachsemester:

  1. Reguläre Online-Bewerbung bei der Universität Kassel
  2. Gleichzeitig: Beilegen einer Bescheinigung des Prüfungsamtes über die agerechneten Fachsemester

Beachten Sie, dass ein Quereinstieg in ein höheres Fachsemester in den Master Psychologie der Universität Kassel nur möglich ist, wenn entsprechend ein Studienplatz frei geworden ist. Eine Überbuchung des Studiengangs ist nicht möglich!

Ein formloser Antrag auf Anerkennung von Prüfungsleistungen ist mit den unten genannten Formularen beim Prüfungsbüro Psychologie zu einzureichen. Die Frist zur Antragstellung endet zum Sommersemesters am 15.01. und die zum Wintersemesters am 15.07. Bis zum Termin fehlende Leistungsnachweise können nach Fristablauf bis zum 28.02. (WiSe)/31.08. (SoSe) nachgereicht werden. Die Bearbeitung der Unterlagen kann bis zu zwei Monate in Anspruch nehmen. Der Anerkennungsbescheid wird einerseits Ihnen und andererseits dem Studiensekretariat zugesandt. Ein Einsenden durch Sie ist nicht notwendig. Für den Fall, dass Ihr Antrag zum Wintersemester abgelehnt werden sollte, können Sie sich zeitgleich auf das 1. Semester bewerben. Zum Sommersemester ist dies leider nicht möglich.

Bitte lesen Sie sich alle Informationen genau durch und reichen Sie alle relevanten Unterlagen ein. Es können nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden.

Eine Bewerbung über uni-assist ist notwendig, wenn Sie eine ausländische Hochschulzugangsreife (äquivalent zum Abitur) oder einen ausländischen Bachelorabschluss haben.
Sie erhalten von uni-assist einen Anerkennungsbescheid, den Sie bei uns im Studiensekretariat einreichen. Bitte vermerken Sie Ihr gewünschtes Fachsemester.

Sprachnachweise 

Deutsch: 
Für die Bewerbung bei uni-assist ist das Niveau B2 nachzuweisen. Zur Einschreibung ist jedoch das DSH2-Prüfungsergebnis notwendig. Nachweismöglichkeiten
Englisch:

Für das Bachelorstudium muss das Sprachniveau B1 nachgewiesen werden.
Für das Masterstudium sollte das Sprachniveau B2 nachgewiesen werden.

Nachweismöglichkeiten

2. Bewerbungsschritt:

Antrag auf Anerkennung der Prüfungsleistung mit den oben genannten Formularen (bis zum Termin fehlende Leistungsnachweise können nach Fristablauf eingereicht werden).
In einigen Staaten gibt es keine Modulhandbücher oder Inhaltsbeschreibungen der Module. In diesem Fall kann leider keine Einstufung vorgenommen werden. Somit ist ein Einstieg in ein höheres Semester unmöglich.