Kosten und Finanzierung

Für das Studium an der Universität Kassel fällt lediglich der aktuelle Semesterbeitrag (Verwaltungskostenbeitrag, Studentenwerk, Semesterticket, AStA) an. Hinzu kommen die Lebenshaltungskosten für Miete, Verpflegung, Krankenversicherung, Bücher etc., die je nach Unterkunft und Bedürfnissen monatlich zwischen 600 und 1000 Euro betragen können. 

Studienfinanzierung

Die meisten Studierenden finanzieren ihr Studium mit mehreren Quellen. Die BAföG-Leistungen und das Jobben sind hierbei die wichtigsten Säulen. 

Zum Thema "Jobben": In nahezu allen Bereichen unterstützen studentische Hilfskräfte täglich den Uni-Betrieb. Ob in den Fachbereichen als Tutorinnen und Tutoren oder als EDV-Aushilfen in den Büros: Ein Job auf dem Campus lässt sich in den meisten Fällen gut mit dem eigenen Studium vereinbaren.