Stimmtraining für Lehramtsstudierende

Termine:
Freitag, den 03.11.2017
13.00 - 18.00 Uhr
Samstag, den 04.11.2017
09.00 - 17.00 Uhr

Referentin:
Maxi Zöllner
Trainerin für Sprechtechnik, 
Stimmbildung

Ort:
Campus Center
Moritzstraße 18
Seminarraum 2 (Raum 1111)

Maxi Zöllner

Leider ist dieser Workshop bereits voll belegt. Bei der Anmeldung werden sie direkt auf die Warteliste gesetzt.

Beschreibung:
Die Stimme: Für Lehrende ist sie ein unersetzbares Arbeitsmittel. Mit Ihr vermitteln sie Schülern Lerninhalte, diskutieren und erklären, leiten an und sorgen für Ruhe. In diesem Seminar lernen angehende Lehrer und Lehrerinnen, Ihre Stimme richtig einzusetzen – damit Ihnen dieselbe nicht den Dienst versagt.

Die Stimme ist wichtig - für Lehrer und Schüler gleichermaßen. Denn sie beeinflusst den Lernerfolg der Schüler und wirkt auf die Stimmung der gesamten Klasse. Jedoch leiden gerade Lehrkräfte oft unter Stimmproblemen: Da versagt die Stimme des jungen Referendars und wird die Lehrerin von Heiserkeit geplagt. Oder der Lehramtsstudent hat das Gefühl, die Schüler in der letzen Reihe nicht mit der eigenen Stimme zu erreichen. Ist es erst soweit, macht der Unterricht keinen Spaß mehr. Dabei machen einfache Stimmübungen die Lehrerstimme fit für den Schulalltag

Inhalt:

  • Physiologische Grundlagen: Wie funktioniert die Stimme?
  • Die Basics: Was sind die Grundlagen guten Sprechens?
  • Sport für die Stimme: Wie kann ich das Sprechen auch zuhause und zwischendurch trainieren?
  • Individuelles Feedback: Wie spreche ich und wie setze ich meine Stimme ein?
  • Persönliche Übungstipps: Was kann ich tun, damit meine Stimme fit für den Schulalltag wird und bleibt?
  • Richtig sprechen lernen: Wie setze ich meine Stimme (wieder) bewusst ein?

Dieser Workshop ist bereits ausgebucht.

Das ISZ bietet ab diesem Semester jedoch eine Blockveranstaltung zum Thema ,,Stimmtraining und Stimmbildung für Lehramtsstudierende und andere Interessierte'' an.

Anmeldung