Meldung

18.10.2017 13:43

Unternehmensgründung erleben – die Neuauflage der 5 EURO Challenge ab dem 27. Oktober 2017

Die Universität Kassel veranstaltet im Wintersemester erneut die 5 EURO Challenge. Die innovative Lehrveranstaltung soll Studierenden aller Fachrichtungen einen fundierten Einblick in die Unternehmensgründung geben. Die Teilnehmer lernen, eine Unternehmensidee zu entwerfen und umzusetzen. Sie können außerdem Schlüsselkompetenz-Credits erwerben. Die Eröffnungssitzung findet am 27. Oktober 2017 um 14:00 Uhr im Tagungsraum B im Science Park Kassel am Universitätsplatz 12 statt.

Foto: Martin Seip

Schwerpunkt der Veranstaltung ist diesmal das Thema Digitalisierung. Mit einem symbolischen Startkapital von 5 Euro entwickeln Studierende in Kleingruppen Geschäftsideen und setzen diese um. Von der ersten Idee bis zur Bilanzierung erster Gewinne durchlaufen die Teilnehmenden alle Phasen gemeinsam im Team.

Die 5 EURO Challenge findet im Rahmen des Projekts 'Unternehmerische Haltung als Schlüsselkompetenz akademischer Ausbildung' statt und wird vom Forschungs- und Lehrzentrum für unternehmerisches Denken und Handeln organisiert und unterstützt. Es ist bereits die fünfte Auflage der erfolgreichen Lehrveranstaltung. Die Einzelsitzungen sind zunächst freitags zwischen 14:00 und 18:00 Uhr. Ab Mitte November geht es in eine achtwöchige Praxisphase.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.unikat-5-euro-challenge.de

Anmeldungen sind möglich unter: https://portal.uni-kassel.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&publishid=137005&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung


Kontakt:
Dr. Martin Seip
Universität Kassel
Fachbereich Humanwissenschaften
Telefon: +49 561 804-2973
E-Mail: martin.seip@uni-kassel.de